Münchenportal
Das unabhängige Stadtportal für München und Umland

Grüss Gott und herzlich Willkommen!

Fussball Europameisterschaft 2024 in München

Auf gehts zur Fussball EM 2024
17. Fussball Europameisterschaft in Deutschland vom 14. Juni - 14. Juli 2024

Los geht die UEFA Euro am Freitag, 14. Juni in der Allianz-Arena mit dem Spiel "Deutschland gegen Schottland". Die weiteren Partien der deutschen Elf in der Gruppe A sind in Stuttgart gegen Ungarn (19.06) und in Frankfurt gegen die Schweiz (23.06). Das Finale wird dann am So, 14.07 im Berliner Olympiastadion ausgetragen. Alle deutschen Spiele sind kostenlos im Free-TV zu sehen.

Spiel Datum Uhrzeit Team   Team Ergebnis
1 14.06. 21:00 Deutschland : Schottland 5:1
2 15.06. 15:00 Ungarn : Schweiz 1:3
3 15.06. 18:00 Spanien : Kroatien 3:0
4 15.06. 21:00 Italien : Albanien 2:1
5 16.06. 15:00 Polen : Niederlande 1:2
6 16.06. 18:00 Slowenien : Dänemark 1:1
7 16.06. 21:00 Serbien : England 0:1
8 17.06. 15:00 Rumänien : Ukraine 3:0
9 17.06. 18:00 Belgien : Slowakei 0:1
10 17.06. 21:00 Österreich : Frankreich 0:1
11 18.06. 18:00 Türkei : Georgien 3:1
12 18.06. 21:00 Portugal : Tschechien 2:1
13 19.06. 15:00 Kroatien : Albanien 2:2
14 19.06. 18:00 Deutschland : Ungarn 2:0
15 19.06. 21:00 Schottland : Schweiz 1:1
16 20.06. 15:00 Slowenien : Serbien 1:1
17 20.06. 18:00 Dänemark : England 1:1
18 20.06. 21:00 Spanien : Italien 1:0
19 21.06. 15:00 Slowakei : Ukraine -:-
20 21.06. 18:00 Polen : Österreich -:-
21 21.06. 21:00 Niederlande : Frankreich -:-

* Sieger wurde nach Unentschieden in der Verlängerung im Elfmeterschiessen (i.E.) ermittelt

Wissenswert
Die deutsche Elf waren bereits 3x Europameister und zuletzt 1988 Gastgeber einer Fussball EM. Das letzte Fussball-Grossereignis in Deutschland hingegen war die WM 2006 die wir bis heute als "Sommermärchen" in Erinnerung haben. Gespielt wird ausser in München, Stuttgart und Frankfurt (deutsche Partien) auch in Berlin, Leipzig, Köln, Dortmund, Düsseldorf, Gelsenkirchen und Hamburg.
  • Freitag, 14.06. Deutschland : Schottland (21.00 Uhr im ZDF)
  • Mittwoch, 19.06. Deutschland : Ungarn (18.00 Uhr in der ARD)
  • Sonntag, 23.06. Deutschland : Schweiz (21.00 Uhr im ZDF)
Fan Zone und Public Viewing
In München werden sechs EM-Spiele ausgetragen. Für alle, die keine Tickets fürs Stadion haben, ist die "Fanzone" im Olympiapark gedacht. Hier steht im Olympiasee eine 120 qm grosse Leinwand fürs "Public Viewing" zur Verfügung. Gezeigt werden alle 51 Spiele der "UEFA EM 2024" live und in Farbe. Zusätzlich gibt es Musik und Kultur sowie Sport, Action, Konzerte, Comedy Shows, Open Air Kino, Workshops, etc, etc. Alles kostenfrei! Während der Spieltage gibt es zusätzlich zu o.g. Programm im Olympiapark auch noch ein Strassenprogramm in der Münchner Altstadt und im Glockenbachviertel. Freut Euch auf Musik, Theater, Comedy Shows, Freestyle Artists und vieles mehr. Auch hier ist alles kostenlos!

Feiern am Wochenende
Am kommenden Wochenende ist in der Stadt ordentlich was los. Samstag und Sonntag wird in der Innenstadt gefeiert. Der "866. Münchner Stadtgeburtstag" steht im Zeichen der "Fussball-Europameisterschaft", die kommenden Freitag (14.06) in der Allianz Arena eröffnet wird. Das "Glockenbachfest" ist die erste Strassenparty des "CSD" und der offizielle Start der "CSD Pride Weeks" (08. bis 23.06). Höhepunkt ist traditionell wieder die "CSD-Parade" am 22. Juni vom Mariahilfplatz in die Innenstadt. Tipp für Hard-Rock-Fans... Am Sonntagabend (09.06) spielt "AC/DC" im Münchner Olympiastadion. Viel Spass beim Feiern!

News vom Oktoberfest 2024
Noch sind es Monate, bis zum Anstich. Dennoch gibt es schon einiges zu berichten. Beim Wiesn-Aus für das "Herzkasperlzelt" geht es nun in die nächste Runde. Denn das Musikantenzelt hat beim Verwaltungsgericht Klage gegen die Stadt (Veranstalter) wegen seiner Nicht-Zulassung eingereicht. Hierzu kann das Referat nun Stellung nehmen. Des Weiteren wurde das Lied "L'Amour toujours" von "Gigi D'Agostino" vom Wiesnchef auf der Theresienwiese verboten. Dies nach dem Umtexten mit rechten Parolen und dem Skandal im Sylter "Pony-Club". Erfreulich hingegen ist das runde 40. Jubiläum des Weinzelts. Wir gratulieren der Wirtefamilie Kuffler ganz herzlich!

Schwimmen rettet Leben
Zum zweiten Mal finden heuer die bundesweiten "Schwimmabzeichentage" statt. Vom 09. bis 16. Juni will man so möglichst viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene dazu bringen, ein Schwimmabzeichen zu machen. Und das ist auch nötig. Denn seit Jahren geht die "Schwimmfähigkeit" in Deutschland zurück. So sind derzeit rund 37% der Grundschulkinder ohne irgendein Schwimmabzeichen (und gelten damit offiziell als Nichtschwimmer). Und auch bei den Jugendlichen und Erwachsenen sind es knapp 3,5 Millionen Jugendliche und Erwachsene die nicht schwimmen können. Die Dunkelziffer ist laut Experten wohl noch erheblich höher. Denn auch in die meisten Badeunfälle sind Nichtschwimmer involviert. Eines der Hauptgründe ist übrigens das Verschwinden von Schwimmbädern. Denn wenn immer mehr öffentlich Bäder aus Kostengründen geschlossen werden, kann dann meist auch kein Schwimmunterricht mehr stattfinden. Mehr zum Thema auf der Seite des DLRG und zum Aktionstag...

Am 31.05. ist "Weltnichtrauchertag"
Rauchen schadet der Gesundheit - Ein Fakt, der seit Jahrzehnten bekannt ist. Rauchen ist aber auch eine Sucht, die nicht so einfach überwunden werden kann. Wie bei allen Süchten haben angehende Nichtraucher auch hier mit erheblichen Entzugs- Erscheinungen zu kämpfen. Dass sich die Entwöhnung lohnt, beweisen jedoch die Fakten. Denn bereits mit der letzten Zigarette beginnt der Körper, sich vom Nikotin-Konsum zu erholen. Seit 1987 macht der Aktionstag auf die Vorteile des Rauchstopps aufmerksam. Koordiniert vom "Aktionsbündnis Nichtrauchen" (ABNR) und der "Stiftung Deutsche Krebshilfe" (feiert 50-jähriges Jubiläum).

Am 30.05. ist "Fronleichnam"
Am Donnerstag 30. Mai ist "Fronleichnam" und somit in Bayern ein Feiertag. Und weil dieser Tag immer genau 10 Tage nach Pfingsten gefeiert wird, steht auch in diesem Jahr wieder ein langes Wochenende an. Zumindest für all diejenigen, die sich am 31. Mai (also am Freitag) freigenommen haben. Wer noch keine Pläne hat, findet bei uns gute Ausflugsziele in und um München...

Was ist eigentlich "Fronleichnam"?
Am Feiertag "Fronleichnam" steht der Leib "Jesu Christi" im Vordergrund. Hier wird in der katholischen Kirche an das letzte Abendmahl erinnert, bei dem Jesus das Brot mit den Worten brach "Dies ist mein Leib". Die Kirche erinnert hier also an die bleibende Gegenwart Christi in Gestalt eines einfachen Stück Brotes.

Bedeutung des Feiertags
Auch der Name "Fronleichnam" spiegelt seine Bedeutung wider. Er stammt aus dem Althochdeutschem, wobei "fron" für "Herr" und "lichnam" für "Leib" steht. Gefeiert wird also der "Leib des Herrn" oder eben der "Leib Jesu Christi". Und so ist die offizielle Bezeichnung des Feiertags auch das "Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi". Gefeiert wird er am 60. Tag nach Ostern (also am zweiten Donnerstag, 10 Tage nach Pfingsten). Im katholischen Bayern finden an dem Festtag prunkvolle Prozessionen statt, wobei eine "Hostie" (das "heilige Brot") in einer "Monstranz" (eine Art verzierter Schrein mit einem Schaufenster) durch die Strassen getragen wird.

Am 28.05. ist "Frauengesundheitstag"
Wie heisst es so schön... Mann und Frau sind gleich. Nur in der Medizin eben nicht. Und das ist gut so. Kann der Unterschied zwischen den Geschlechtern doch lebensrettend sein. Weil Männer- und Frauen-Körper unterschiedlich ticken und so auch nicht gleich behandelt werden können. Eine Tatsache, auf die der Aktionstag zur Frauengesundheit seit 1987 u.a. aufmerksam machen will. Unter dem Begriff "Gendermedizin" oder genauer "geschlechtersensible Medizin" wird der biologische Unterschied zwischen Mann und Frau betrachtet. Hier liegt besonderer Augenmerk auf dessen Auswirkungen bei Krankheitsverläufen, Symptomen sowie der Wirkung von Arzneimittel.

Am 23.05 ist "Tag des Grundgesetz"
Das "Grundgesetz" ist das Fundament unseres Staats. Seit nunmehr 75 Jahren steht es für Freiheit, Frieden und Demokratie. Unsere "Verfassung" (die genau genommen keine Verfassung ist) entstand 1949. Damals wurden 61 Männer und 4 Frauen nach Bonn geschickt, um in einem "Parlamentarischen Rat" das Grundgesetz zu erarbeiten. Dabei war es als vorläufige Verfassung gedacht (und blieb dies auch bis zur Wiedervereinigung). Neun Monate lang wurde damals beraten um möglichst viele Lehren aus der NS-Zeit zu ziehen. Am 08. Mai 1949 schloss der Parlamentarische Rat seine Arbeit ab, die westlichen Besatzungs-Mächte gaben am 12. Mai ihre Zustimmung. Und am 23. Mai 1949 trat das neue Grundgesetz in Kraft. Damit war die "Bundesrepublik Deutschland" gegründet. Zum diesjährigen runden 75. Jubiläum gibt es am 23. Mai einen Staatsakt sowie vom 24. bis 26. Mai ein grosses "Demokratiefest" in Berlin. Infos zum Fest...

Neues vom Oktoberfest 2024
Noch sind es Monate bis zum Wiesnstart. Dennoch gab es die letzten Wochen bereits Trubel und Aufregung. Grund war die Absage der Stadt München (als Veranstalter des Oktoberfests) für das "Herzkasperlzelt". Denn das beliebte Kultur-Zelt von der Oiden Wiesn lag heuer mit seiner Bewerbung hinter einem Mitbewerber. Die Empörung war gross. Kritiker bemängelten das Bewertungs- System der Stadt, nach dem die Musik- und Kulturzelte auf der "Oiden Wiesn" gleich behandelt werden, wie die Bierzelte auf dem restlichen Festgelände. Gebracht hat der Protest allerdings nicht viel. Denn letztendlich hat Mitbewerber Peter Schöniger (bekannt von der "Festhalle Bayernland") mit seiner "Boandlkramerei" den Zuschlag erhalten. Jedoch sollen die Bewertungs-Kriterien für die Standplätze auf der "Oidn Wiesn" angepasst werden. Dies allerdings erst 2025. Bis dahin haben wir nun ein neues Zelt auf dem historischen Areal. Das Oktoberfest 2024 geht vom 21. September bis zum 06. Oktober. Alles zur Wiesn 2024...

Warnung vor dem Eichenprozessionsspinner
Klein und unscheinbar - so wirkt die Raupe des "Eichenprozessionsspinners" (Schmetterling) . Eine Begegnung mit den kleinen Tierchen kann jedoch recht unangenehm werden. Denn die Raupen schmücken sich mit Brennhaaren, die das Nesselgift "Thaumetopoein" enthalten. Bei Berührung mit den Härchen kann es zu juckenden Hautausschlägen kommen. Und diesen zu entkommen scheint nicht ganz so einfach, wie man denkt. Denn die Tiere haben sich mittlerweile in ganz Deutschland verbreitet. Hier sind sie besonders im Mai und Juni gefährlich. Denn in den zwei Monaten verlieren sie viele ihrer giftigen Härchen, die mit dem Wind auch noch verbreitet werden. Und auch, nachdem sich die Tiere Ende Juni verpuppt haben, befinden sich die giftigen Härchen noch in der Natur. Was es über die Raupe zu wissen gibt. Weitere Infos zum Eichenprozessionsspinner...

Kiffen bleibt verboten
Seit der Legalisierung von Cannabis stellt sich die Frage "Darf ich jetzt überall kiffen?" In Bayern ist dies (trotz bundesweiter Gesetzesänderung am 01. April) nicht allerorts möglich. Denn der Freistaat hat kurzerhand eigene Regelungen aufgestellt. Vor allem in Hinblick auf das Rauchen in der Öffentlichkeit. So ist der Konsum von Cannabis auf Volksfesten (wie der Wiesn) grundsätzlich verboten worden. Gleiches gilt für Biergärten und Aussenbereiche von Gaststätten. Auch dort herrscht weiter ein striktes "Kiff-Verbot". On top haben Bayerns Städte und Kommunen die Erlaubnis erhalten, selbst weitere Verbotszonen für das Rauchen im öffentlichen Raum aufzustellen (z.B. in Freibädern, Parks, Sportstätten, etc). In München ist von dem "Cannabis-Verbot" übrigens auch der "Englische Garten" betroffen. Dies da er (zu einem grossen Teil) dem bayerischen Freistaat gehört...

Am Wochenende ist Pfingsten
Das lange Pfingst-Wochenende steht vor der Tür und so auch die Frage "Was machen wir an den Feiertagen?" Die Wettervorhersage hat Sonnenschein angekündigt. Daher haben wir Euch Tipps und Ideen für Ausflüge und Events in München und Umland zusammengeschrieben. Die besten Ideen für Pfingsten...

Musik-Festival im Theatron
Unser Tipp vom Team für das Wochenende ist das "Theatron Pfingstfestival" im Olympiapark. Das kleine Musik-Festival findet wie jedes Jahr wieder an den drei Pfingsttagen im Amphitheater am Olympiasee statt. Heuer von Samstag, 18.05 bis Montag, 20.05. Der Eintritt ist frei. Alles zum Theatron Pfingstfestival 2024...

Am 20.05 ist "Weltbienentag"
Eine Welt ohne Bienen? Undenkbar! Bienen sind für uns überlebenswichtig. Auf diesen Fakt will der "World Bee Day" (2018 von der UN ins Leben gerufen) wie jedes Jahr am 20. Mai aufmerksam machen. Unter dem Motto "Eine Welt für die Bienen" will man zeigen, welche Bedeutung die Imme hat. Sie ist nämlich nicht nur das fleissige und possierliche Tierchen, das von Blüte zu Blüte fliegt. Die Arbeit der Biene ist vielmehr Grundlage für unsere Nahrung. Experten schreiben ihr eine entscheidende Schlüsselrolle in der Natur zu. Und gerade deswegen ist ihr Rückgang auch so bedrohlich für uns. Lest unser Special über Bienen...

Beginn der Badesaison
Das Wetter zeigt sich derzeit von seiner schönsten Seite. Wie gut, dass Mitte Mai auch ganz offiziell die Badesaison beginnt. Ab jetzt haben Badeshorts und Bikinis wieder Hochsaison, der Body ist auf Hochglanz gebracht. Nun gut, vielleicht ist die Haut noch etwas kasig und der Sonntagskuchen hat eventuell auch etwas zu gut geschmeckt. Aber ab jetzt wird an der Bikinifigur gearbeitet. Was es dabei zu beachten gibt und wie man sich mit kleinen Tricksereien behelfen kann, bis alles in Form ist, erklären wir im Special "Badestart". Countdown für den Bikini-Body...

Badeverbot für Hunde
Tipp für Hundebesitzer - An den meisten bayerischen Seen ist das Mitbringen des Zamperls nicht erlaubt. Allerdings gibt es auch Ausnahmen. Erkundigt Euch am besten vorab, wo und wie Ihr Euren Hund mitnehmen dürft. Denn schliesslich wollen sich die Vierbeiner auch gerne einmal im Badesee erfrischen. Viel Spass!

Volksfeste an Pfingsten
Die besten Frühlingsfeste und Dulten rund um Pfingsten in München und Bayern. Wir wünschen Euch allen erholsame Feiertage. Viel Spass beim Feiern!
  • Frühlingsfest in Traunstein vom 08. bis 19. Mai
  • Wasserburger Frühlingsfest 2024 vom 08. bis 20. Mai
  • Volksfest in Weilheim vom 09. Mai bis 20. Mai
  • Maidult in Regensburg vom 09. bis zum 26. Mai
  • Erlanger Bergkirchweih (Berch) vom 16. bis 27. Mai
  • Frühlingsfest in Bayreuth vom 17. bis 26. Mai
  • Pfingstvolksfest in Bad Aibling vom 17. bis 26. Mai
  • Volksfest in Lohhof (Mü-Unterschleissheim) vom 17. bis 26. Mai
  • Ingolstädter Frühlingsfest 2024 vom 17. bis 26. Mai
  • Openair Pfingstfestival im Theatron (Olympiapark) vom 18. bis 20. Mai
  • Gmunder Volksfest (Gmund am Tegernsee) vom 30. Mai bis 03. Juni
Am 13.05 ist "Tag der Kinderbetreuung"
Nur einen Tag nach Muttertag steht die Familie erneut im Mittelpunkt. Am Montag nach Muttertag wird nämlich "Tag der Kinderbetreuung" gefeiert. Der Aktionstag, der 2012 ins Leben gerufen wurde, will auf die Bedeutung einer guten Betreuung unserer Kids aufmerksam machen. Aber auch, den über 750.000 Fachkräften in den Kitas, Kinderkrippen und Tagespflegestätten einfach einmal "Danke" sagen. Hierfür wurden wieder allerlei kleine und grosse Aktionen vorbereitet. Infos...

Am 12.05 ist Muttertag
Am kommenden Sonntag 12.05 ist Muttertag. Für alle, die noch nicht wissen, wie sie ihre Mama überraschen können, haben wir ein paar nette Tipps und schnelle Ideen zusammengestellt. Hier findet Ihr von günstig bis aufwändig viele gute Ideen für einen tollen Tag mit Euren Mamas. Ideen für den Muttertag 2024...

Am 09.05 ist Vatertag
Am Donnerstag 09.05. ist "Christi Himmelfahrt" und somit auch "Vatertag". Für alle Papas ein Feiertag mit Fun-Faktor. In unserem Special haben wir für Euch und Eure Spezl wieder jede Menge Tipps für den Tag zusammengestellt. Neben Events und Volksfeste auch In- und Outdoor-Fun. Ideen für den Vatertag 2024...

Neue Frühlingsfeste starten
Auf der Theresienwiese ist die Volksfest-Gaudi auch schon wieder vorbei. Und auch in der Au hat die Dult ihre Pforten bereits geschlossen. Weiter geht's jetzt mit den Festen in "Trudering" und "Grosshadern". Die beiden Frühlingsfeste beginnen am Fr, 03. Mai und gehen bis So, 12. Mai. Tipp vom Team - Parallel starten auch noch weitere Frühjahrsfeste und Dulten im Münchner Umland. Infos hierzu nachfolgend oder bei unseren Partnern "Frühlingsfest München"...

Frühjahrsfeste in Bayern
Auch rund um Pfingsten finden in München und Bayern wieder einige Volksfeste und Frühlingsfeste statt. Folgend die wichtigsten Termine im Mai. Viel Spass!
  • Truderinger Festwoche (Münchner Osten) vom 03. bis 12. Mai
  • Haderner Dorffest (Münchner Westen) vom 03. bis 12. Mai
  • Volksfest Markt Indersdorf (Dachau) vom 03. bis 12. Mai
  • Maiwiesn in Burghausen (Altötting) vom 03. bis 12. Mai
  • Volksfest in Grosskarolinenfeld (Rosenheim) vom 03. bis 12. Mai
  • Traunsteiner Frühlingsfest vom 08. bis 19. Mai
  • Volksfest in Mammendorf (Fürstenfeldbruck) vom 08. bis 12. Mai
  • Frühlingsfest in Wasserburg vom 08. bis 20. Mai
  • Weilheimer Volksfest vom 09. bis 20. Mai
  • Regensburger Maidult vom 09. bis 26. Mai
  • Bergkirchweih (Berch) in Erlangen vom 16. bis 27. Mai
  • Bayreuther Volksfest vom 17. bis 26. Mai
  • Pfingstvolksfest in Bad Aibling vom 17. bis 26. Mai
  • Lohhofer Volksfest (Unterschleissheim) vom 17. bis 26. Mai
  • Frühlingsfest in Ingolstadt vom 17. bis 26. Mai
  • Theatron Pfingstfestival (Olympiapark München) vom 18. bis 20. Mai
  • Volksfest in Gmund (Tegernsee) vom 30. Mai bis 03. Juni
Auf geht's zum Endspurt
Beim Frühlingsfest auf der Theresienwiese beginnt das letzte Wochenende. Am Freitag (03.05.) wird noch einmal ein Feuerwerk gezündet. Das Musikfeuerwerk wird wieder zu Musik von "Radio Charivari" gezündet. Tipp - Jetzt noch einmal rausgehen und feiern. Denn das nächste Volksfest auf dem Gelände ist erst wieder im Herbst. Das Oktoberfest 2024 beginnt am 21.09 und geht 06.10 . Alles zur Wiesn 2024...

Was sind "Eisheilige", "Schafskälte" und "Siebenschläfer"?
Hobbygärtner können sie kaum erwarten - die "Eisheiligen". Denn wenn die vorbei sind, können auch empfindliche Pflanzen nach draussen in den Garten. Eisheilige - dies sind die Tage zwischen dem 11. und 15. Mai, an denen es noch einmal zu Kälteeinbrüchen, Bodenfrost und Temperaturen um 0 Grad kommen kann. Benannt ist dieses Wetterphänomen nach Heiligen, die zu dieser Zeit ihre Gedenktage haben (Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophia). Die "Eisheiligen" gehören übrigens zu den alten, überlieferten Bauernregeln, die im Laufe der Zeit aufgrund von Wetter- Beobachtungen entstanden sind.

So auch die "Schafskälte", einem Kälteeinbruch mitten im Juni. Ihren Namen hat dieses Wetterphänomen von der "Schafsschur", die hier bereits stattfindet. So haben die geschorenen Schafe kein Fell mehr, um sich vor der plötzlichen Kälte zu schützen. Die Schafskälte tritt im Juni (meist zwischen dem 04. und 20.06.) auf.

Und da wir schon beim Wetter sind, wollen wir auch den "Siebenschläfertag" nicht vergessen. Hier sagen Bauernregeln das Wetter für den Sommer bzw. für die nächsten sieben Wochen voraus. So etwa… "Scheint am Siebenschläfer die Sonne, gibt es sieben Wochen lang Wonne. Ist der Siebenschläfer jedoch nass, regnet's ohne Unterlass..." Heuer ist "Sieben-Schläfer-Tag" am 27. Juni...

"E-Bike Days" im Olympiapark
Auch 2024 werden die "E Bike Days" wieder im Olympiapark organisiert. Heuer allerdings bereits einen Monat früher. Wurden die Bike Days 2023 erst Ende Mai veranstaltet, dreht sich heuer alles bereits am kommenden Wochenende (26. bis 28. April) rund ums E-Bike. Interessierte bekommen hier alle neuen Trends rund ums Radl mit Elektroantrieb präsentiert. 150 Aussteller und über 1.000 Bikes, die kostenlos getestet werden können, warten auf Euch. Dazu auch 2024 wieder die beliebten "Side Events" wie Sightseeing Touren, Fahrtechnik-Training, Vorträge, etc. Tipp - Für Testfahrten müsst Ihr Euch vorab online anmelden. Mehr Infos...

Am 24.04 ist "Tag des deutschen Biers"
Es war der 24. April 1516, an dem das deutsche Bier seinen Siegeszug antrat. An diesem Tag nämlich wurde das "Reinheitsgebot" veröffentlicht. Allerdings fiel dies seinerzeit recht unspektakulär aus. Typisch für die damalige Zeit waren sog. "Landesverordnungen", in denen Alltägliches geregelt wurde. Eine solche Regelung war auch die zu den "Inhaltsstoffen" (und den Preisen) des Biers. In den Gerstensaft wurde damals nämlich so viel hinein gemixt, dass sich die Bürger über die schlechte Qualität des Biers beschwert hatten. Die Wittelsbacher Herzöge Ludwig X. und Wilhelm IV. bestimmten daher in einer Verordnung, dass künftig lediglich Gerste, Hopfen und Wasser zum Bierbrauen verwendet werden durfte. Und dieses sog. "Reinheitsgebot" ist noch bis heute gültig...

Am 23.04 ist "Maibock Anstich"
Ja ist denn schon Mai? Nein, aber Maibock-Anstich. Das Maibock-Bier gibt es bereits im Handel, am 23. April folgt der offizielle Anstich. Seit 1910 zelebriert die Hofbräu- Brauerei dies mitsamt Derblecken im weltberühmten "Hofbräuhaus" (am Platzl). Seit 2008 hält Kabarettist "Django Asül" die Rede. Ein Singspiel wie am Nockherberg gibt es für die mittlerweile 600 Gästen allerdings nicht. Und auch der BR überträgt nicht live, sondern nur zeitversetzt als Mitschnitt. So findet der Anstich ab 18.00 Uhr statt, der BR sendet ab 20.15 Uhr für eine Stunde...

Auf gehts zum Frühlingsfest auf der Theresienwiese
Volksfestfans aufgepasst! Alle, die schon Bock auf Schunkeln haben, brauchen nicht bis zum Herbst warten. Am Freitag beginnt auf der Theresienwiese das Frühlingsfest. Im Gegensatz zum Oktoberfest wird das doch wesentlich kleinere Fest jedoch nur im Nordteil (beim U-Bahnhof "Theresienwiese") aufgebaut. Auf dem restlichen Gelände finden parallel weitere externe Veranstaltungen, wie der "Riesen-Flohmarkt" vom BRK oder das "Oldtimertreffen" vom ACM, statt. Das Frühjahrsfest 2024 geht heuer vom 19. April bis 05. Mai (keine Ruhetage). Alle Infos zu dem Volksfest wie immer bei unserem Partnermagazin "Frühlingsfest München"...

Neues vom Oktoberfest 2024
Auch wenn der Wiesnanstich noch in weiter Ferne ist, wird hinter den Kulissen bereits fleissig gewerkelt. Nachdem mittlerweile alle Bewerbungen eingegangen sind und bewertet wurden, gibt es erste Aufreger. Es kann sein, dass das bei Münchnern beliebte "Herzkasperlzelt" heuer nicht auf der "Oidn Wiesn" ist. Das Zelt mit seinem aufwändigem Kulturprogramm liegt nämlich im städtischen Bewertungssystem hinter dem Mit-Bewerber, der "Festhalle Bayernland". Wie es dabei weitergeht, entscheidet Münchens Stadtrat, der nächsten Monat über die Wiesn-Zulassungen entscheidet. Mehr News und Infos...

Achtung vor invasiven Pflanzen im Garten
Noch ist es ziemlich zapfig draussen, doch viele Hausbesitzer beginnen bereits in ihren Gärten zu werkeln. Wer neue Pflanzen anbaut, sollte sich vor dem Kauf genau erkundigen. Denn nicht jede Pflanze ist erlaubt. Nein, wir sprechen nicht von "Cannabis-Pflanzen", o.ä., sondern von sog. "invasiven Pflanzen", die von der EU verboten wurden. Seit 2015 wurde hier nach und nach eine Verbots-Liste (auch als "Unionsliste" bekannt) angelegt. Insgesamt 88 Tier- und Pflanzenarten stehen momentan in dieser Verordnung. Worum es dabei geht? Invasive Arten, also Arten, die von ausserhalb in einen Lebensraum eingeschleppt werden oder auch einwandern, nennt man "Neobiota" (Pflanzen heissen "Neophyten"). Diese an sich harmlosen Arten können ausserhalb ihres natürlichen Lebensraums eine Gefahr für andere Arten sein. Das Problem - Die sog. "gebietsfremden" Pflanzen können sich unkontrolliert verbreiten, heimische Pflanzen verdrängen und die heimische Biodiversität stören oder auch zerstören. Was ist also zu beachten? Gärtnereien und Baumärkte verkaufen die verbotenen Pflanzen nicht. Jedoch kann man im Internet schnell unwissentlich an eben solche Samen geraten. Tipp - Das Bundesamt für Naturschutz hat die Neophyten der Unionsliste gelistet. Info

Achtung! Blitzermarathon am Freitag
Im Norden wurde bereits vergangenen Montag die "Speed Week" eingeläutet, bei der eine Woche lang gegen Temposünder vorgegangen wird. In Bayern beschränkt man sich auf einen einzelnen Tag, an dem es den Blitzermarathon gibt. Gestartet wird am Freitag, 19. April um 6.00 Uhr morgens. Schluss ist am Samstagmorgen (ebenfalls um 6.00 Uhr). Übrigens eine europaweite Aktion, die vom Verkehrspolizei-Netzwerk "Roadpol" koordiniert wird.

Fraglich ist jedoch, wie nachhaltig die Aktion ist. Denn eine Studie der Universität Passau weist nach, dass der Effekt des "Blitzermarathons" unmittelbar mit Ende der Aktion verhallt. Anderseits haben die Passauer Wissenschaftler festgestellt, dass Tempolimits wirken, wenn die Autofahrer Sanktionen erwarten. Also - runter vom Gas und am Freitag aufgepasst. Ansonsten gehört Ihr zu den rund 8.000 "Rasern", die jedes Jahr in den 24 Stunden der Aktion in Bayern geblitzt werden.

Knoblauch - Gesunde Knolle
Kaum eine Pflanze ist wegen ihres Geruchs so bekannt und doch so verrufen. Dabei ist die Knolle ein wahrer "Gesundheits-Booster". In getrockneter Form ist Knoblauch ganzjährig erhältlich. Und im Frühjahr kommen auch wieder frische Knollen in die Supermärkte. Warum Ihr hier zuschlagen solltet? Wir stellen Euch Knoblauch und seine Wirkung auf die Gesundheit als Heilpflanze vor. Und für alle, die zwar den Geschmack lieben, aber vor dem prägnanten Geruch zurückschrecken, haben wir unsere "Tipps gegen den Knoblauchgeruch"...

Münchner Frühlingsfeste
Auch in München und Umgebung starten im Frühling die ersten Volksfeste. Den "Auftakt" macht Puchheim vom 12. bis 21. April. Weiter gehts vom 19. April bis 05. Mai mit der "Frühlingswiesn auf der Theresienwiese". Freut Euch auf den beliebten Riesenflohmarkt (vom BRK), Oldtimertreffen (ACM), Brauchtumstag (Festring) und Kindertage mit vergünstigten Preisen. Alternativ findet ab Ende April (27.04. bis 05.05) auch wieder die "Auerdult" statt. Auf der "Maidult" bzw. "Frühjahrsdult" findet Ihr am Mariahilfplatz neben ein paar Fahrgeschäften auch einen Warenmarkt.

Danach wird vom 03. bis 12. Mai im Münchner Westen und Osten weitergefeiert. Während die "Truderinger Festwoche" auf der Wasserburger Landstr. aufbaut, wird beim "Haderner Dorffest" in der Nähe des Klinikums Grosshadern gefeiert. Tipp - Beide Volksfeste bieten ein grosses Festzelt mit bayerischen Schmankerl, allerlei Programm und Partystimmung am Abend. Die Frühlingsfest in München...

Ostern 2024 - Unser grosses Special
Am Montag (25. März) beginnen in Bayern die Osterferien. Mit den (schul)freien Tagen beginnt auch die Vorfreude auf das lange Oster-Wochenende. Karfreitag bis Ostermontag stehen Schmankerl und Ostereier-Suchen auf dem Programm. In unserem "Oster-Special" haben wir Euch jede Menge Wissenswertes rund um das Osterfest zusammengestellt. Zudem Konzerte, Event und Veranstaltungen in und rund um München zusammengeschrieben. Zu unserem Oster-Special...

Am 22.03 ist "Weltwassertag"
Der Mensch besteht zu 50-65 Prozent aus Wasser. Bei Säuglingen sind es sogar über 80 Prozent. Da unser Körper auf Flüssigkeit angewiesen ist, ist Trinkwasser überlebenswichtig. Umso alarmierender ist es, dass bereits jeder sechste Mensch von Problemen rund ums Wasser betroffen ist. Ein Fakt, der für Unruhe sorgen kann. So ist das Motto des diesjährigen "Weltwassertags" auch "Wasser für den Frieden". Denn Wasser kann Frieden schaffen. Oder Konflikte entfachen. Vom Wasser hängt Wohlstand und Frieden ab, so die Kernbotschaft 2024. Der Weltwassertag wurde 1992 auf der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung festgelegt...

Frühlingsfeste 2024
Im März beginnt die Volksfest-Saison in Bayern. Gestartet wird im fränkischen Würzburg. In den nächsten Wochen folgen dann weitere Frühlingsfeste, Dulten, Plärrer und Ostermärkte. Wir haben Euch beliebte Volksfeste aufgelistet. Noch vor Ostern geht es dann mit den Oster- und Pfingstfesten weiter...
  • Würzburger Frühjahrsvolksfest vom Sa, 09. bis So, 24. März
  • Frühlingsfest in Bayreuth vom Fr, 29. März bis So, 07. April
  • Nürnberger Frühlingsfest vom Sa, 30. März bis So, 14. April
  • Frühjahrsplärrer in Augsburg vom So, 31. März bis So, 14. April
  • Puchheimer Volksfest (Auftakt) vom 12. bis 21. April
  • Oids Panger Volksfest in Rosenheim vom 12. bis 21. April
  • Landshuter Frühjahrsdult ebenfalls vom 12. bis 21. April
  • Frühlingsfest auf der Theresienwiese vom 19. April bis 05. Mai
  • Stuttgarter Frühlingsfest vom 20. April bis 12. Mai
  • Maifest in München-Moosach vom 25. April bis 01. Mai
  • Frühlingsfest Moosburg a.d.Isar (Freising) vom 26. April bis 01. Mai
  • Weidener Frühlingsfest vom 26. April bis 05. Mai
  • Brucker Volksfest (Füstenfeldbruck) vom 26. April bis 05. Mai
  • Deggendorfer Volksfest vom 26. April bis 05. Mai
  • Passauer Dult (Maidult) vom 26. April bis 05. Mai
  • Auer Mai Dult in München vom 27. April bis 05. Mai
Am 15.03 ist "Tag der Rückengesundheit"
Deutschland hat Rücken. Denn immer mehr Menschen leiden irgendwann in ihrem Leben an irgendeiner Form von Rückenschmerzen. Dies muss man jedoch nicht als gegeben hinnehmen. Ganz im Gegenteil, kann jeder aktiv gegen den Schmerz vorgehen. So steht der "Tag der Rückengesundheit" unter dem Motto "Dein Kompass zur Rückengesundheit". Die "Aktion gesunder Rücken" (AGR) und der "Bundes-Verband deutscher Rückenschulen" wollen Betroffene motivieren, einen persönlichen Weg zu einem schmerzfreien Leben zu finden. Tipp - Viele gute Infos rund um einen gesunden Rücken findet Ihr in unserem "Gesundheits-Special Rücken"...

Am 15.03 ist "Weltverbrauchertag"
Unlautere Werbung, Mogeleien bei Verpackungsgrössen, etc, etc... Verbraucher haben Rechte. Seit 1983 wird beim Aktionstag der internationalen Verbraucher- Organisationen, dem "Weltverbrauchertag" (engl "World Consumer Rights Day" bzw. kurz "WCRD") aufmerksam gemacht. Dieser ist jedes Jahr am 15. März und steht immer unter einem neuen Motto. Heuer will man mit dem Slogan "Pass auf Deine Mäuse auf" vor Gefahren beim Online-Shoppen aufmerksam machen. Hierzu bietet die Verbraucherzentrale auf ihren Seiten wieder jede Menge Tipps und Ratschläge sowie kostenlose Vorträge und Webinare...

Am 15.03 ist "World Sleep Day"
Ursprünglich wurde der Aktionstag gegründet, um über "gesunden Schlaf" zu informieren. Denn Schlafen ist nicht nur ein Grundbedürfnis. Auch die Qualität des Schlafs ist von nicht zu unterschätzender Wichtigkeit. Seit 2008 stellt die "World Sleep Society" ihren Weltschlaftag" jedes Jahr unter ein neues Motto. Heuer ist dies "Schlafgerechtigkeit für globale Gesundheit". Klingt seltsam, ist es aber nicht. Denn sowohl "soziale Aspekte" (wie Hunger, Sicherheit, finanzielle Belastung) als auch "Umweltbedingungen" (Temperaturen, Lärm, Luftqualität) tragen zu globalen Unterschieden bei. Und damit auch zu unterschiedlichen negativen Folgen (wie erhöhte Sterblichkeit oder auch Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht, Diabetes, etc). Tipps für einen gesunden Schlaf...

Oscar Gewinner 2024
Vergangene Nacht sind in Hollywood die "Academy Awards" (Oscars) vergeben worden. Grosse Überraschungen barg der Abend nicht. Wie erwartet tat sich das Geschichtsdrama "Oppenheimer" mit 7 erhaltenen Preisen als Top Film des Abends hervor. Die deutschen Oscar-Hoffnungen "Sandra Hüller" (beste Hauptdarstellerin für "Anatomie eines Falls") sowie die beiden deutschen Regisseure "Wim Wenders" und "Ilker Catak" (beide in der Kategorie "Bester internationaler Film" nominiert) gingen leider leer aus. Und auch ein weiterer hoch gehandelter Favorit "Killers of the Flower Moon" (mit 10 Nominierungen) bekam keine einzige Auszeichnung. Die Gewinner der Oscars 2024...

Die Oscars 2024
Am Sonntag (10. März) heisst es wieder "And the oscar goes to…" Zum 96. Mal schreiten Hollywoods Stars und Sternchen über den (heuer wieder) roten Teppich. In Deutschland müssen Filmfans ein langes Durchhaltevermögen haben. Denn die Verleihung des "Academy Award" startet kurz vor Mitternacht und geht mehrere Stunden. Anschauen können wir die Übertragung wieder bei "ProSieben". Alles zu den Oscars 2024...

Favoriten und Nominierungen
Als heisser Favorit gilt heuer das Biopic "Oppenheimer" von Christopher Nolan über den Vater der Atombombe. Mit Nominierungen in 13 Kategorien steht er an Platz eins. Daneben haben die Filme "Poor Things" (11 Nominierungen) und "Killers of the Flower Moon" (10 Nominierungen) beste Chancen.

Auch in Deutschland kann man auf Oscars hoffen. "Sandra Hüller" ist als "Beste Hauptdarstellerin" für ihre Rolle in "Anatomie eines Falls" nominiert. Und gleich zwei deutsche Regisseure gehen mit ihren Filmen ins Rennen in der Kategorie "Bester internationaler Film" - Filmemacher Wim Wenders mit "Perfect Days" (für Japan) und Ilker Catak mit "Das Lehrerzimmer" (für Deutschland).

Das kommt im März
Am 01. März rufen "Fridays for Future" zusammen mit Verdi und den Beschäftigten im Nahverkehr zum bundesweiten "Klimastreik" aus. Am 08. März ist "Internationaler Frauentag" und am 20. März meldet sich der "Frühling" zurück. Aus meteorologischer Sicht beginnt der Frühling zwar bereits am 01. März. Der Kalender hat hierfür jedoch den 20. März vorgesehen.

Mit den wärmeren Temperaturen beginnen auch die ersten "Frühlingsfeste" und "Osterfeste". Denn Ostern ist heuer bereits Ende März und fällt damit auf den "Beginn der Sommerzeit". So werden die Uhren heuer in der Nacht vom 30. auf den 31. März um eine Stunde vorgestellt. Mehr zur Sommerzeit...

Neue Briefmarken zum 01.03
Die Bundesnetzagentur hat eine Erhöhung der Portokosten für 2024 abgelehnt. So können wir weiter Briefe mit 85 Cent Briefmarken frankieren. Am 01. März gibt es diese in 3 neuen Designs. Die Sondermarke "Gebärdensprachen" will auf die Anerkennung von Gebärdensprachen als eigenständige Sprachen und dessen Bedeutung für taube Menschen aufmerksam machen. Auf der Sondermarke "Spielfiguren" stehen die beliebten Playmobil-Figuren Modell. Diese feiern heuer 50-jähriges Jubiläum. Auch von der Serie "Sehenswürdigkeiten in Deutschland" gibts ab 01. März zwei neue Briefmarken. Zu sehen ist zum einen der "Brocken", seines Zeichens höchster Berg im Harz, sowie die "Landungsbrücken", eines der berühmtesten Sehenswürdigkeiten im Hamburger Hafen.

75 Jahre Handwerksmesse (IHM)
Vom 28. Feb (Mi) bis 03. März (So) öffnet die "Internationale Handwerksmesse" wieder ihre Tore in München. Dies nun bereits zum 75. Mal. Unter dem Motto "Handwerk, das dein Leben schöner macht" präsentiert die Leitmesse über 600 Aussteller und 1.000 Experten aus 60 Bereichen des Handwerks. Im Gegensatz zu anderen Messen sind nicht nur Fachbesucher sondern alle Besucher willkommen. Die Messe ist täglich von 09.30 bis 18.00 Uhr geöffnet. Tipps - Tickets vorab kaufen und sparen. Tagestickets kosten (vor Ort) 18,- Euro (online 15,- Euro). Nachmittags- Tickets (ab 15.00 Uhr) gibt es online für 7,- statt 9,- Euro. Gut erreichbar mit den Öffentlichen - U2 bis "Messestadt West"...

2024 ist ein Schaltjahr
Alle vier Jahre taucht im Kalender ein zusätzlicher Tag auf... der 29. Februar. Für die rund 60.000 Geburtstagskinder in Deutschland, die am 29.02. das Licht der Welt erblickt haben, ist das ein wirklich besonderer Tag. Schliesslich können sie nur alle vier Jahre feiern. Aber warum gibts diesen zusätzlichen Tag eigentlich? Wir erklären Euch das Geheimnis und die Bedeutung der "Schaltjahre"...

Wahl der Bayerischen Bierkönigin
Seit 2009 hat Bayern seine eigene Bierkönigin. Anfang des Jahres konnten sich alle gebürtigen Bayerinnen für dieses Ehrenamt bewerben. Dem Aufruf des Bayerischen Brauerbundes "Willst Du Bayerns Königin werden?" sind wieder viele Madln gefolgt. Nach einer internen Vorauswahl wurden 24 Bewerberinnen zum Casting ins GOP Variete-Theater (München) geladen und dabei die 6 Finalistinnen gekürt. Ab 08. April geht es nun ins Online-Voting, bevor Ende Mai die neue Königin gewählt wird. Mehr zu den Bierköniginnen der Vorjahre...

Natur des Jahres 2024
Bienen, Bäume oder auch Arzneipflanzen... die Natur ist ernsthaft bedroht! Ob Tiere, Pflanzen oder ganze Landschaften - die Liste der gefährdeten Arten wird jedes Jahr länger. Ein Grund, weswegen verschiedene Organisationen auf die aktuelle Situation der sogenannten "Jahreswesen" aufmerksam machen wollen. So bekommt die bedrohte Flora und Fauna ein Gesicht und Aufmerksamkeit. Mehr zur Natur des Jahres 2024...

Derblecken live im BR
TV Tipp - Der traditionelle Starkbieranstich am Nockherberg (Derblecken) mit "Maximilian Schaffroth" als Fastenprediger und Singspiel wird am Mittwoch, 28. Februar live im BR (Free TV) gezeigt. Start der Übertragung ist um 19.00 Uhr.

Die besten Starkbierfeste in München
Knapp zwei Wochen nach Aschermittwoch beginnt in Bayern die Starkbierzeit. In München gibt es mehrere Feste, auf denen das würzige Bockbier serviert wird. Wo kann man feiern? Unsere "Top 5" der beliebtesten Starkbierfeste...
  • Im "Weissen Bräuhaus" der Familienbrauerei "Schneider Weisse" (Tal) feiert man nach über 30 Jahren erstmals wieder einen Starkbieranstich. Der Weizen- Doppelbock "Aventinus" wird vom 16. bis 25. Feb ausgeschenkt.

  • Weiter gehts mit dem Starkbier im "Augustiner-Keller" (Arnulfstr. 52). Hier wird vom 22. Februar bis 23. März im Festsaal sowie im "Alten Lagerkeller" gefeiert.

  • Auf dem "Nockherberg" ist am 28. Februar der traditionelle Salvator-Anstich mit jeder Menge VIPs und Promis. Für alle anderen beginnt das Starkbierfest am 01. März und geht 3 Wochen bis zum 24. März.

  • Im "Löwenbräukeller" (Stiglmaierplatz) startet die Starkbierzeit ebenfalls am 01. März und endet am 23. März. Gefeiert wird hier allerdings nur freitags und samstags jeweils ab 18.00 Uhr. Ab 14. März zusätzlich noch donnerstags.

  • Und auch den "Animator" von Hacker-Pschorr gibt es heuer om 01. bis 23. März in der Traditionsgaststätte "Donisl" (am Rathausplatz). Hier wird bei zünftiger Wirtshaus-Musi ordentlich gefeiert.

  • Ausser Konkurrenz ist diese Jahr noch der Hofbräukeller, der 2024 das erste Mal Starkbier serviert. Und so gibt es auch nur am Freitag, 23. Februar und Samstag, 24. Februar jeweils ab 19.00 Uhr den Hofbräu "Delicator".
Ebenso legendär und vielfach prämiert ist der "Celebrator" aus der hauseigenen Brauerei des "Ayinger Bräustüberls". Hier müsst Ihr zwar ins Münchner Umland. Aber das Stüberl in Aying ist eigentlich immer einen Ausflug wert...

Schluss mit lustig bei der Hofpfisterei
Die Brote der "Hofpfisterei" sind ökologisch, ohne Zusatzstoffe und wirklich lecker. Aber auch kein Schnäppchen. Vor allem in den letzten zwei Jahren haben die Preise ordentlich angezogen. Wie gut, dass Pfister eine "Happy Hour" hat, die vor allem bei Älteren recht beliebt ist. In der letzten Stunde vor Ladenschluss werden die Preise gesenkt um die Reste des Tages zu verkaufen. In der ersten halben Stunde um 20% und den letzten 30 Minuten um 40%.

Doch damit ist jetzt Schluss. Denn die Hofpfisterei hat die "Happy Hour Rabatte" geändert. Vergünstigungen gibts in der letzten Stunde nun im Viertelstundentakt. In den ersten 15 Minuten gibt es nur noch 11%, die nächsten 22%, danach 33% und in der letzten Viertelstunde sind die Preise um 44% gesenkt. Vor allem für ältere Stammkunden/innen ein recht unschönes Einkaufserlebnis. Auch wurden die neuen Rabattstufen sang- und klanglos eingeführt, so dass die Meisten die Änderungen noch gar nicht zur Kenntnis genommen haben...

Tour de France 2024
2024 stehen in Europa einige richtig grosse, internationale Sport-Events an. So finden die "Olympischen Sommerspiele" heuer in Paris statt. Vom 26. Juli bis 11. August treffen sich Sportler aus aller Welt. Die "Olympic Games" sind es dann auch, weshalb ein anderes sportliches Gross-Event, die "Tour de France", umorganisiert werden musste.

Die "Tour de France" findet zwar bereits vor Olympia statt (29. Juni bis 21. Juli), endet jedoch nur 5 Tage vor der Eröffnungsfeier der Spiele in Paris. Um evtl Komplikationen zu vermeiden, wollte man das französische Rundrennen so kurz vor dem Start der Spiele nicht in der Landeshauptstadt beenden.

Und so endet die Tour diesmal nicht in der französischen Hauptstadt. Ebenso wird wird erstmals im Ausland gestartet. Der "Grand Depart" (Tourstart) ist heuer in "Florenz" (Italien). Insgesamt 3 Etappen finden dabei in Italien statt, bevor es in Frankreich weitergeht. Die Schlussetappe der Tour geht dann vom "Fürstentum Monaco" nach "Nizza" (Südfrankreich) mit einem 34 Kilometer langen Zeitfahren.

Übrigens… Eigentlich beginnt die Tour der Frauen ("Tour de France Femmes") am letzten Tag des Männer-Rennens. Heuer starten die Radlerinnen jedoch erst am 12. August (also direkt nach Olympia). Der "Grand Depart" ist auch hier erstmals im Ausland. Der Startort ist "Rotterdam" (Niederlande). Das Radrennen endet am 18. August mit einer Bergetappe nach "Alpe d'Huez" (franz. Alpen).

SIKO in München beginnt
Vom 16. bis 18. Feb findet zum 60. Mal die "Münchner Sicherheitskonferenz" (MSC) statt. Das "weltweit führende Forum für Debatten rund um internationale Sicherheitspolitik" tagt traditionell im "Bayerischen Hof" (Promenadeplatz). 2024 wurde die Konferenz mit über 450 Teilnehmenden zudem auf das benachbarte "Rosewood Hotel Munich" ausgedehnt. Damit fällt auch der Sicherheitsbereich entsprechend grösser aus. Für alle Münchner und Anwohner bedeutet dies, sich wieder auf Sperrungen und Staus einzurichten. Mehr zur Sicherheitskonferenz...

Starkbieranstich am Nockherberg
Zwei Wochen nach Aschermittwoch startet in Bayern traditionell die Starkbierzeit. Den Auftakt macht die Starkbierprobe auf dem Nockherberg, besser bekannt als "Derblecken" am 28. Februar. Auch heuer überträgt der BR das Derblecken live. Beginn der Sendung ist um 19.00 Uhr. Inklusive Fastenpredigt, Singspiel und der Nach-Berichterstattung wird bis 00.30 Uhr berichtet. Das öffentliche Starkbierfest auf dem Nockherberg beginnt dann am 01.03 und geht bis Palmsonntag (24.03). Tische für 10x Personen gibts ab 180,- Euro. Enthalten ist der Eintrittspreis in Höhe von 3,- Euro sowie eine Biermarke im Wert von 14,- Euro. Viel Spass!

Gedenk- und Aktionstage
Auch im Februar gibt es nicht einen Tag, an dem nicht national oder international irgendetwas gefeiert, an etwas erinnert oder der jemandem gewidmet ist. Dabei sind die USA mit ihren kuriosen Gedenktagen einsame Spitze. Hier wimmelt es vor wirklich skurrilen Aktionstagen. So etwa am 16. Februar mit dem "Tu einem Griesgram einen Gefallen Tag" (National Do a Grouch a Favor Day). Dagegen ist der 20. Februar als nationaler "Tag des Kirschkuchens" (National Cherry Pie Day) sowie als "Tag des Muffins" (National Muffin Day) schon richtig spiessig.

In München freut man sich auf den "Tag der Weisswurst" am 22. Februar. Hier gehts zum Weisswurst-Frühstück. Einen ernsteren Hintergrund hat der "Tag der Seltenen Erkrankungen" (Rare Disease Day). Immer am letzten Tag im Februar macht das Bündnis für "Menschen mit Seltenen Erkrankungen" (NAMASE) auf die Situation von Patienten mit seltenen Krankheiten aufmerksam. Ziel ist eine bessere Erforschung und Versorgung dieser wirklich seltsamen Krankheiten. Der Aktionstag fällt durch das Schaltjahr heuer auf den 29. Februar...

"Bavarian Run" im Olympiapark abgesagt
Der beliebte Sommer-Lauf 2024 durch den Olympiapark sollte am 28. Juli bereits zum 13. Mal stattfinden. Der Lauf wurde von den Veranstaltern jetzt jedoch wegen eines Todesfalles im Team abgesagt. Das nächste "Bavarian Run" findet nun erst 2025 statt. Tipp - Wer ein "Freilauf" gewonnen hat, kann diesen im nächsten Jahr antreten.

Am 14.02 ist Valentinstag
Save the date - Für alle romantischen Seelen ist der kommende Aschermittwoch nicht nur der Beginn der Fastenzeit. Dieser Tag ist natürlich auch der "Tag der Liebe". Oder anders - es ist Valentinstag! Also Männer - vergesst bloss nicht das Geschenk für Eure Liebste. Keine Idee, wie Ihr den Tag (oder Abend) so richtig nett gestalten könnt? Auf unserem Partner-Magazin "Valentintag.de" findet Ihr jede Menge Tipps und Ideen. Von günstig und zum Selbermachen über originell oder romantisch bis hin zu schnellen Lastminute-Geschenkideen. Infos rund um den Valentinstag...

Grossdemo am 11.02 auf der Theresienwiese
Am Sonntag gibt es in München die nächste Demo für Demokratie und gegen Rechtsextremismus. Treffpunkt ist diesmal die Theresienwiese. Am Abend soll hier ein grosses "Lichtermeer" entstehen. Also schaugts vorbei und bringts alle möglichen Lichtquellen mit (ausser offene Kerzen). Treff ist diesen Sonntag (11.02) ab 18.00 Uhr auf der Theresienwiese...

Karneval 2024 live im TV
Der Höhepunkt des närrischen Karnevaltreibens sind die Rosenmontagszüge. Unser Überblick, wann und wo man die Umzüge live im TV verfolgen kann...
  • Köln - der "jecke Tross" startet ab 10.00 Uhr durch die Kölner Innenstadt. Bereits ab 09.30 Uhr (bis 15.00 Uhr) überträgt der WDR, das Erste schaltet sich erst ab 14.00 Uhr dazu. Tipp - Beim WDR kann man den Umzug auch im Livestream (im Web unter wdr.de) verfolgen.

  • Düsseldorf - der Zug in Düsseldorf startet auf der Ostseite der Innenstadt und geht bis zur Königsallee. Die ARD und der WDR übertragen gemeinsam. ARD beginnt ab 15.30 Uhr, der WDR ab 15.00 Uhr.

  • Mainz - mit 7 Kilometern ist der Mainzer Umzug ebenfalls ein wichtiger Event. Der Umzug wird live in der ARD und im SWR übertragen. Ab 12.10 Uhr in der ARD und bereits ab 10.30 Uhr im SWR.

Das neue Wiesnplakat 2024 ist da!
Traditionstermin zum Jahresanfang - Am Freitag wurde das neue Plakatmotiv für das diesjährige Oktoberfest 2024 vorgestellt. Wie immer wurde das Design in einem Wettbewerb ermittelt. Hierzu konnten alle Interessierten bis Ende 2023 ihre Entwürfe einreichen. Insgesamt 120 Motive kamen zusammen, von denen es knapp die Hälfte (59 Entwürfe) bis ins "Publikumsvoting" schafften. Im Januar konnte die Community online für ihre Favoriten abstimmen. Und eine Jury kürte nun aus den verbliebenen "Top 30" die ersten drei Podiums-Plätze.

Das neue Oktoberfestplakat 2024

© RAW/LHM - Design Annika Mittelmeier
Das diesjährige Siegermotiv mit einem lächelnden Münchner Kindl als Eyecatcher wurde von der Grafikerin und Designerin "Annika Mittelmeier" entworfen. Als sympathisch und lebensfroh beurteilte dabei die Preisrichter das Motiv der gebürtigen Münchnerin. Sie sahen darin eine nette und fröhliche Einladung an die Besucher aus aller Welt gemeinsam mit uns in München zu feiern.

Die Wiesn 2024 geht vom Sa, 21. September bis So, 06. Oktober. Aktuelle News und jede Menge Infos bekommt Ihr auf unseren Partner-Magazinen "Oktoberfest2024.de" und "Oktoberfestportal.de"...

Fasching in München
Das Faschingstreiben in München bewegt sich seinem Höhepunkt entgegen. In den letzten Wochen und Monaten gab es bereits die verschiedensten Bälle und Partys. Der Strassenkarneval beginnt mit dem Umzug der "Damischen Ritter" am Sonntag (04. Feb). Weiter geht es am Donnerstag (08. Februar) bei der Weiberfastnacht auf dem Viktualienmarkt. Dort feiert die Narhalla ihren bunten "Weiberfasching". Tipp - Närrische Faschingsfans können von Sonntag (11.02) bis Faschingsdienstag (13.02) in der Fussgängerzone (Innenstadt) unter dem Motto "München närrisch" feiern. Es gibt Buden, Bühnen und Musik. Der nächste Höhepunkt ist dann der traditionelle "Tanz der Marktfrauen" (Faschingsdienstag, Beginn gegen 11.00 Uhr). Und selbst am Aschermittwoch (14.02) ist noch nicht alles vorbei. Traditionell wäscht hier der Oberbürgermeister gemeinsam mit den Münchner/innen ihre (leeren) Geldbörsen im "Fischbrunnen" (direkt vor dem Rathaus). Danach gehts weiter zum Fischessen, um den Beginn der Fastenzeit zu feiern... Euch allen viel Spass beim Feiern!

Dschungelcamp 2024
Am 19. Januar ist es wieder soweit - Kakerlaken & Co grüssen aus Down Under. Die C bis F-Promi-Riege Deutschlands fliegt zum betreuten Camping nach Australien. Auch in der 17. Staffel dürfen wir uns wieder auf Klatsch, Tratsch und auch Zoff am Lagerfeuer freuen. Moderiert und kommentiert wird das Spektakel wie 2023 wieder von "Sonja Zietlow" und "Jan Köppen". Mittlerweile wurden auch die diesjährigen Kandidaten von RTL bekanntgegeben. Wer, wann, wo und wie? Freut Euch auf Stars und Sternchen wie Lucy Diakovska, David Odonkor, Sarah Kern, Cora Schumacher oder Tik-Toker "Twenty4Tim". Natürlich haben wir Euch wieder einen Überblick der Hardfacts zur aktuellen Staffel "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" (IBES) zusammengestellt. Alles zum Dschungelcamp...

Handball EM 2024 in Deutschland
Vom 10. bis 28. Januar findet in Deutschland die Handball Europameisterschaft der Herren statt. Erstmals ist Deutschland alleiniger Gastgeber. Gespielt wird in sechs Städten. Das Eröffnungsspiel ist im Düsseldorfer Fussballstadion. Hier spielt das deutsche Team vor 53.000 Zuschauern (!) gegen die Schweiz. Finale ist am 28. Januar in der Kölner Lanxess Arena. Hoffentlich wieder mit unseren Jungs. Denn die gelten trotz Heimvorteils nicht unbedingt als Favorit. Spiele mit deutscher Beteiligung werden im Free-TV (ARD und ZDF) übertragen. Wer alle Spiele sehen will, kann dies beim Sport-Streamingdienst "Dyn" machen. Dieser zeigt (live aber kostenpflichtig) alle 65 Spiele der Handball-EM 2024.
  • Mittwoch, 10.01. (20.45 Uhr) - Deutschland : Schweiz
  • Sonntag, 14.01. (20.30 Uhr) - Deutschland : Nordmazedonien
  • Dienstag, 16.01. (20.30 Uhr) - Deutschland : Frankreich
Danke Franz!
Franz Beckenbauer ist am Sonntagabend (07.01) im Alter von 78 Jahren im Kreise seiner Familie verstorben. Er galt als eine der besten Fussballer der Welt und als Lichtgestalt des deutschen Fussballs. Und so findet am 19. Januar in der Allianz Arena eine grosse Gedenkfeier für alle Freunde und Weggefährten des Kaisers statt. Derzeit erstrahlt der Schriftzug "Danke Franz" an der Aussenseite des Stadions (das es ohne ihn gar nicht gegeben hätte). Hiermit dankt der FC Bayern Beckenbauer für alles, was er für den Verein getan hat. Zudem liegt bis Freitag (12.01) auch noch ein Kondolenzbuch in der Hofkapelle der Residenz aus, in das alle Münchner/innen ein paar Zeilen hinterlassen können.

Fussball EM 2024 in Deutschland
Save the date - Jetzt schon vormerken! Vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 findet in Deutschland die 17. Fussball Europameisterschaft statt. Los gehts am Freitag, 14. Juni in der Allianz-Arena mit dem Spiel "Deutschland gegen Schottland". Die weiteren Partien der deutschen Elf in der Gruppa A sind dann gegen Ungarn und die Schweiz. Gespielt wird ausser in München übrigens auch in Berlin, Dortmund, Köln, Leipzig, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Gelsenkirchen und Stuttgart. Das Finale wird am Sonntag, 14. Juli im Berliner Olympiastadion ausgetragen. Alle deutschen Spiele sind im Free-TV zu sehen. Die deutschen Jungs waren bereits 3x Europameister und zuletzt 1988 Gastgeber einer Fussball EM. Und das letzte Fussball-Grossereignis in Deutschland war die WM 2006 die wir bis heute als "Sommermärchen" in Erinnerung haben. Wir haben Euch die Gruppenspiele der Euro 2024 sowie die Termine der Spiele im Free-TV zusammengestellt...
  • Freitag, 14.06. (21.00 Uhr) Deutschland : Schottland in München
  • Mittwoch, 19.06. (18.00 Uhr) Deutschland : Ungarn in Stuttgart
  • Sonntag, 23.06. (21.00 Uhr) Deutschland : Schweiz in Frankfurt
Im Januar ist "Veganuary"
"Vegan" leben heisst Verzicht auf tierische Produkte. Für immer mehr Menschen gehört ein veganes Leben bereits zum Alltag. Eine rein pflanzliche Ernährung klingt zunächst recht kompliziert. Muss es aber gar nicht sein. Einen einfachen Einstieg in eine vegane Ernährung und Lebensweise ermöglicht auch zum Jahresanfang 2024 der "Veganuary". Hierbei steht den ganzen Monat "Januar" alles im Zeichen von veganem Essen und Leben. Die Kampagne wurde 2014 von der gleichnamigen, gemeinnützigen Organisation initiiert und ist mittlerweile ein weltweiter Trend. Wer mitmachen will, kann sich einfach auf der "Veganuary Webseite" anmelden. Dann erhaltet Ihr einen ganzen Monat lang einen täglichen Newsletter mit jeder Menge Tipps und leckeren veganen Rezepten. Mehr Infos...

Ramadama im neuen Jahr
Das neue Jahr wird gerne als Anlass genutzt, um auszumisten und sein Leben zu entrümpeln. Sei es in Wohnung oder im Büro. In den USA gibt es daher am zweiten Montag im Januar (heuer am 08. Januar) den "National Clean off Your Desk Day". Beim "Räum Deinen Schreibtisch auf Tag" werden Papierberge in Angriff genommen und einfach einmal sortiert und abgelegt. Dem Aktionstag folgt dann am 14. Januar der "Organize Your Home Day" (dt "Schaff Ordnung in Deiner Wohnung Tag"). Aber nicht alle traditionellen US-Putztage fallen auf den Jahresanfang. So findet z.B. der "Clean Out Your Refrigerator Day" (auf deutsch "Putz Deinen Kühlschrank Tag") erst am Jahresende statt. 2024 ist er am 15. November.

Vögelzählen vom 05. bis 07.01
Auch dieses Jahr wird bei der "Stunde der Wintervögel" wieder bundesweit zum "Vögelzählen" aufgerufen. Bereits zum 14. Mal bitten "NABU" (Naturschutzbund) und "LBV" (Landesbund für Vogel- und Naturschutz), eine Stunde lang Vögel zu zählen. Wann und wo ist dabei egal. Ob Futterhäuschen, Garten, Balkon oder Park - einfach beobachten, welche Vögel so herumflattern und die Ergebnisse melden. Dies sollte zwischen dem 05. und dem 07. Januar geschehen. Auf der Seite des NABU bekommt Ihr alle Infos zu der Aktion. Des Weiteren gibt es eine praktische Zählhilfe sowie einen Meldebogen kostenlos als Download (PDF)...

Aktuelle Buchtipps
München, die Weltstadt mit Herz, hat jede Menge Geschichten zu erzählen - von romantisch über humorvoll und mörderisch bis zu genussvoll. Daher haben wir gecheckt, was der Buchmarkt zu der bayerische Landeshauptstadt zu bieten hat. Gefunden haben wir Krimis aus Minga bis zur Zeitreise ins historische Erbe der Stadt. Ergänzt um tolle Kochbücher mit richtig leckeren, bayerischen Rezepten für beliebte, traditionelle Schmankerl aus der heimischen Küche. On top haben wir Euch noch die coolsten Film-Klassiker und Serien aus der Weltstadt (sind alle auf DVD oder BluRay verfügbar) zusammengestellt. Zu den München-Büchern...

Winterläufe in München
Im Winter ist es zu kalt zum Laufen? Von wegen! Die Münchner laufen nicht nur bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen. Auch wenn es richtig zapfig kalt ist, wird man hier aktiv. Und wenn man sich mit anderen Sportlern messen will, sind die "Winterläufe" perfekt. Hier gibts neben dem "Nikolauslauf" (heuer am 02.12) auch einen "Silvesterlauf" (am 31.12) und den traditionellen "Dreikönigslauf" (am 06.01) im neuen Jahr. Letzterer geht über 15 km quer durch den Olympiapark. Alternativ gibt es auch noch einen "Dreikönigslauf" im Umland (von Feldafing über Starnberg nach Seeshaupt und zurück). Als nächstes gehts zum "Faschingslauf" (am 17.02). Organisiert werden die Läufe von unterschiedlichen Veranstaltern, Infos zu den Events gibts hier, hier und hier...

Tipps fürs Autofahren bei Eis und Schnee
Ob Kurztrip zum Bäcker um die Ecke oder stundenlange Fahrt - im Winter ist jede Autofahrt eine Herausforderung. Beschlagene Fenster und schlechte Sicht ebenso wie Frost und Eis verlangen eine vorsichtige und umsichtige Fahrweise. Lest wie man Schlitterpartien bestmöglich vermeidet und was man vor Fahrantritt beachten sollte. Unsere Tipps fürs Autofahren im Winter...

Am 06.12 kommt der Nikolaus
Vorfreude auf Weihnachten! Wer vor dem Schlafengehen seinen Schuh vor die Tür stellt, findet am Nikolaustag kleine Geschenke darin. Denn der Nikolaus beschenkt alle, die in den vergangenen Monaten brav waren. Die Tradition des Nikolaus basiert auf "Nikolaus von Myra" eine historische Person, die zwischen 270 und 365 lebte, und einer der bekanntesten Heiligen der christlichen Kirche ist. Sein Gedenktag ist auf den 06. Dezember gelegt und wird im Christentum allerorts gefeiert. Um die Person des Nikolaus ranken sich die verschiedensten Legenden und rund um den Gedenktag gibt es weltweit jede Menge Bräuche und Traditionen. Die bekannteste Tradition ist die des Gabenbringers. Brave Kinder werden vom "Nikolaus" beschenkt, die Bösen von seinem Begleiter "Krampus" mit rasselnden Ketten erschreckt oder in einen Sack gesteckt.

Winter-Checkliste fürs Auto
Die warmen Winterklamotten sind im Einsatz, die Wohnung gut geheizt. Und was ist mit dem Auto? Neben dem Wechsel der Reifen gibt es noch ein paar weitere Punkte, die man für den Einsatz bei Eis und Schnee beachten sollte. Wir zeigen Euch, wie man seinen Wagen ruckzuck winterfit macht. Winter-Checkliste fürs Auto...

Schöne Adventskalender 2023
Am ersten Dezember wird die erste Tür des Adventskalenders geöffnet. Ab dann gibt es täglich kleine Überraschungen, die uns die Zeit bis Heiligabend verkürzen. Dabei wird auch heuer wieder eine grosse Vielfalt an verschiedenen Kalendern angeboten. Wir haben uns umgeschaut und richtig schöne Kalender entdeckt, die heuer mal alle schoko-frei sind. Adventskalender 2023...

Weihnachtsmarkt in München beliebt
Gemäss eines Rankings des Reiseveranstalters "Love Holidays" ist München unter den "Top10" der beliebtesten deutschen Weihnachtsmärkte. So landet der Münchner Christkindlmarkt bei einem Insta-Voting auf "Platz 4". Auf die ersten Plätze wurden Dresden (1), Frankfurt (2) und Berlin (3) gewählt. Nürnberg kam von insgesamt 100 Weihnachtsmärkten auf den 9. Platz. Bei einem anderen - internationalen - Ranking eroberte der "Weihnachtsmarkt bei der St. Stephans Basilika" in Budapest (Ungarn) die Herzen der Besucher. Auf Platz 2 kam der "Danziger Weihnachtsmarkt" (Polen). Die beste deutsche Platzierung war hierbei der "Internationale Weihnachtsmarkt in Essen" auf Platz 6. Und auch die britische "Times" wählte die schönsten Märkte. Hier schaffte es der mittelalterliche "Weihnachtsmarkt in Esslingen" in die "Top 10"...

Münchens Christkindlmärkte 2023
Auch 2023 gibt es wieder über 30 grosse und kleine Weihnachtsmärkte in der Stadt. Folgend die Termine der beliebtesten Christkindlmärkte in München...
  • Münchner Christkindlmarkt am Marienplatz (27.11 bis 24.12)
  • Christkindlmarkt am Sendlinger Tor (27.11 bis 22.12)
  • Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm (23.11 bis 23.12)
  • Winter Tollwood Festival auf der Theresienwiese (23.11 bis 23.12)
  • Queere Pink Christmas am Stephansplatz (27.11 bis 23.12)
  • Märchenbazar im Olympiapark Süd (23.11 bis 29.12)
  • Schwabinger Weihnachtsmarkt an der Münchner Freiheit (01.12 bis 24.12)
  • Haidhauser Christkindlmarkt am Weissenburger Platz (28.11 bis 24.12)
  • Neuhauser Weihnachtsmarkt am Rotkreuzplatz (27.11 bis 23.12)
  • Mittelaltermarkt am Wittelsbacherplatz (27.11 bis 23.12)
  • Weihnachtsdorf im Kaiserhof der Residenz (23.11 bis 22.12)
  • Wintermarkt am Flughafen Erdinger Moos (17.11 bis 31.12)
  • Zauberhafter Schmankerlmarkt im Werksviertel (16.11 bis 26.12)
  • Mondscheinexpress im Bahnwärter Thiel (23.11 bis 23.12)
  • Sendlinger Bergweihnacht am Harras (27.11 bis 23.12)
  • Winterzauber auf dem Viktualienmarkt (20.11 bis 05.01)
Am 28.11 ist "Tag der Krebsvorsorge"
Morgen erwartet uns ein Aktionstag mit ernstem Hintergrund. Getreu dem Motto "Untersuchen statt ignorieren" ruft die Deutsche Krebsgesellschaft (DGK) zur Vorsorge auf. Am "Tag der Krebsvorsorge" informiert die Gesellschaft gemeinsam mit der AOK über Nutzen und Ablauf verschiedener Vorsorgeuntersuchungen. Diese waren während der Pandemie-Jahre eher vernachlässigt worden. Pünktlich zum Aktionstag bietet die AOK auf ihrer Webseite wieder ihren "Vororg-O-Mat" an. Hier kann man sich informieren, welche Früherkennungs-Untersuchungen anstehen.

Fit durch den Herbst - Tipps für ein starkes Immunsystem
Während der Oktober noch milde war, hat uns das schmuddelige Herbstwetter jetzt eingeholt. Nieselregen und kalte Temperaturen werden zur Herausforderung für unsere Gesundheit. Um die Adventszeit nicht mit laufender Nase und einem kratzenden Hals zu beginnen, sollten wir jetzt unser Immunsystem stärken. Lest unser Gesundheits-Special mit schnellen Tipps für ein starkes Immunsystem...

Am 11.11 ist Martinstag
Laternenumzüge, Gänsebraten und Karnevalsanfang. Mit dem "Martinstag" am 11. November verbinden wir einige Bräuche, die ihren Ursprung im frühen Christentum haben. Am Anfang steht die Geschichte vom römischen Soldaten Martin, der seinen Umhang mit einem frierenden Bettler teilte, danach zum Christentum konvertierte, über 30 Jahre Bischof von "Tours" (Frankreich) war und während seiner Amtszeit zahlreiche Wunder bewirkte. Nach seinem Tod wurde Martin heilig gesprochen und ging als "Sankt Martin" in die Geschichtsbücher ein.

Was allerdings die "Martinsgans" mit dem heiligen St. Martin zu tun hat, ist nicht eindeutig belegt. Richtig ist jedoch, dass der November das Ende der Erntezeit und den Beginn der 40-tägigen Fastenzeit vor Weihnachten markiert. Ob nun die letzten Essen vor dem Beginn der Fastenzeit oder Laternenumzüge zum Dank für die Ernte... mit dem Tag sind einige Bräuche und Traditionen verbunden.

Und für Karnevalsfans beginnt am 11. November Punkt 11.11 Uhr die närrische Zeit, die mit dem Strassenkarneval am Faschingsdienstag sein Finale feiert. So stehen in den nächsten Monaten für Närrinnen und Narren zahlreiche Karnevals- Sitzungen und -Veranstaltungen an.

Feiertage im November
Während Halloween sich immer grösserer Beliebtheit erfreut, geraten andere christliche Feiertage aus dem Blickfeld. Dabei stehen Ende Oktober und Anfang November einige zentrale Feiertage im christlichen Kirchenjahr an. Wie etwa der "Reformationstag" an dem Martin Luther die Reformation der Kirche einleitete.

Und am 01. und 02. November wird in der katholischen Kirche "Allerheiligen" und "Allerseelen" gefeiert. Wie der Name bereits verrät wird an "Allerheiligen" den vielen Märtyrern und Heiligen des Christentums gedacht. Da eben nicht jeder Heilige einen eigenen Feiertag haben konnte, hat man im 4. Jahrhundert einfach einen Tag für alle Heilige gemeinsam ins Leben gerufen.

Hier handelt es sich übrigens um einen sog. "stillen Feiertag", an dem es (ähnlich wie an Karfreitag) von 02.00 bis 24.00 Uhr ein Tanzverbot gibt. Ähnliches gilt für den "Volkstrauertag" (am 19.11.2023), "Buss- und Bettag" (am 22.11.2023) und dem "Totensonntag" (am 26.11.2023).

Und "Allerseelen"? Am 02. November wird dann nicht nur den Heiligen sondern "aller Seelen" gedacht. Demnach haben alle Menschen das Recht, dass auch nach dem Tod an sie gedacht wird. So gehen an diesem Tag viele Menschen auf den Friedhof und schmücken die Gräber ihrer Angehörigen mit Gestecken und Grablichtern. Übrigens haben auch "Seelen" (die länglichen Brotstangen), ihren Ursprung in diesem Feiertag. Das Gebäck gehört zu den sog. "Gebildebroten" und diente in Kombination mit Wein als "Totenspeise", die an Allerseelen auf die Gräber gelegt wurde.

Am 31.10 ist Reformationstag und Halloween
Evangelische Christen feiern am 31. Oktober den "Reformationstag", den Tag, an dem Martin Luther mit der Veröffentlichung seiner 95 Thesen die Reformation der Kirche einleitete. Für den Rest der Welt ist heute "Halloween". Die Nacht, in der die Geister zu Gast in unserer Welt sind und in der die Kinder "Süsses oder Saures" fordern. Zurückzuführen sind die Halloween-Bräuche auf die Kelten. Diese haben an "Samhain" den Beginn eines neuen Kalenderjahres gefeiert. Gleichzeitig glaubten sie aber auch, dass an dem Tag die Trennung zwischen dem Reich der Lebenden und der Toten aufgehoben ist und so die Toten unter uns wandeln können. Um die bösen Geister abzuschrecken, verkleideten sich die Menschen mit furchterregenden Kostümen, zündeten grosse Feuer an und boten den Geistern "kleine Gaben" (heute Süssigkeiten) an, um sie zu besänftigen.

Vor oder zurück? Am 29.10 ist Zeitumstellung
Wer hat an der Uhr gedreht? Am 29. Oktober ist es wieder soweit. Am letzten Sonntag im Oktober werden die Uhren neu gestellt und damit die Winterzeit eingeläutet. Stellt sich unweigerlich wieder die Frage - vor oder zurückstellen? In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Uhren um 03.00 Uhr auf 02.00 Uhr zurückgestellt. Wir haben also eine Stunde mehr zur Verfügung. So wir es morgens früh hell, abends dafür aber auch früher dunkel. Tipp vom Team - Wer auf die Umstellungen empfindlich reagiert, sollte vorbeugen und in den Tagen vor der Zeitanpassung früher als gewöhnlich ins Bett gehen. Wer zudem auf leichtes Abendessen setzt sowie auf Alkohol und aufputschende Getränke verzichtet, bekommt die Umstellung leichter in den Griff. Mehr Tipps zur Zeitumstellung…

Am 26.10 erscheint der neue Asterix Comic
Für Fans des Galliers hat nächste Woche das Warten ein Ende. Dann nämlich kommt das neue Heft aus der "Asterix und Obelix" Comic-Serie in den Handel. Rund zwei Jahre nach "Asterix und der Greif" gibt es mit "Die Weisse Iris" nun das 40. Abenteuer von Asterix, Obelix, Idefix und deren Freunden. Dieses Mal steckt "Majestix" in einer tiefen Krise, die es in einem Abenteuer zu lösen gibt.

Tipp vom Team - Den neuen Band könnt Ihr bereits vorbestellen. Wer die Zeit bis zum Erscheinen überbrücken will, holt sich die letzten Comics aus der Reihe. In "Asterix und der Greif" reisten die Freunde nach Tibet. Und in "Die Tochter des Vercingetorix" taucht die Tochter des Arvernerhäuptlings in Aremorica auf.

Rolling Stones - Neues Album am 20.10
Am 20. Oktober erscheint das neue Album der "Rolling Stones". Aktuell stellen die Musiklegenden ihr neues Studioalbum "Hackney Diamonds" vor. Nach 18 Jahren ist dies ihr erstes Album mit neuen Songs. Bei den Liedern gaben sich Musiker-Kollegen wie "Stevie Wonder", "Paul McCartney", "Elton John" oder auch "Lady Gaga" die Klinke in die Hand. Und auch der verstorbene Drummer "Charlie Watts" ist noch bei zwei Liedern zu hören. Tipp vom Team - kaufen! "Hackney Diamonds" wird mit Lob überschüttet und die Kritiker hören nicht auf zu schwärmen. Es wird sogar gemunkelt, dass dies das beste Album der Rolling Stones seit 40 Jahren sein soll.

Für alle Fans - Das neue Stones-Album gibt es auch als Vinyl-Schallplatte. So könnt Ihr bei Amazon "Hackney Diamonds" als CD* oder auch auf Vinyl* kaufen.

Am 15.10 ist "Tag des Schornsteinfegers"
Die Tage werden kürzer und kälter. So stellt sich die Frage "Wann, wie und wie oft soll ich im Herbst und Winter heizen?" Die Expertise eines Energieberaters bzw. eines Fachmanns ist in den Zeiten hoher Energiekosten sicher hilfreich, um effizient und kostenschonend zu heizen. Diese Aufgabe hat in den letzten Jahren vor allem der Schornsteinfeger übernommen. Nicht mehr kaminkehren sondern Heizungen checken und beraten sind mittlerweile die Hauptaufgaben des Glücks-Bringers. Entsprechend wirbt das Handwerk am "Tag des Schornsteinfegers" für Nachwuchs. Mit Infokampagnen wird aber auch über richtiges Heizen aufgeklärt.

"Lange Nacht der Münchner Museen" am 14.10
Seit über 20 Jahren können Nachtschwärmer sowie Kunst- und Kultur- Interessierte bei der "Langen Nacht der Münchner Museen" durch Münchens Museen, Galerien, Sammlungen, Kirchen und Kunsträume streifen. Mit dem "Lange-Nacht-Ticket" hat man bei allen beteiligten Häusern und Veranstaltungen Zutritt. Zugleich gilt das Ticket auch für alle Shuttlebusse, die während der Nacht zwischen den einzelnen Locations pendeln. Das Ticket gibt es für 20,- Euro im Vorverkauf und auch an der Abendkasse (Kassenzelt am Odeonsplatz). Tipp für Eltern - An 15 Orten gibt es ein spezielles Kinderprogramm. Dieses startet bereits am Nachmittag und geht von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Alle Infos auch auf der Aktionsseite des Events. Mehr…

Update - Aufgrund der Ereignisse in Israel und der geänderten Sicherheitslage hat das "Jüdische Museum" seine Teilnahme an der "Langen Nacht" abgesagt.

Kirchweih Dult startet am 14.10
Am Samstag (14. Oktober) wird mit der Kirchweih-Dult die letzte Dult des Jahres auf dem Mariahilfplatz eröffnet. Bis zum 22. Oktober werden an verschiedensten Ständen die unterschiedlichsten Waren angeboten. Besonders beliebt ist der Geschirrmarkt mit Steingut und Keramikwaren. Aber auch Kochlöffel und Co, Korbwaren sowie gebrauchte Trachten gehört zum Sortiment. Ebenso Jahrmarkt- Schmankerl und Volksfestgaudi mit Kettenkarussell und Russenrad (Riesenrad). Tipp für Familien - Am Dienstag gibt es beim Familientag ermässigte Preise...

Welthundetag am 10.10
Er ist treuer Wegbegleiter, bester Freund, Kumpel, Kuscheltier, Therapeut oder auch Arbeitskollege. Hunde aller Art und Grösse gehören in Deutschland seit je her zu den beliebtesten Haustieren. So gibt es in 20% der deutschen Haushalte insgesamt 10,3 Millionen Zamperl. Nur Katzen sind noch beliebter (leben in 26% der Haushalte).

Und weil Bello & Co aus dem Alltag nicht wegzudenken sind, gibt es auch Tage, an denen die treuen Vierbeiner gefeiert werden. Am 12. Juni ist in Deutschland z.B. der "Tag des Hundes" und am 10. Oktober eben der "Welthundetag", der den weltweit geschätzt 500 Millionen Haushunden gedenkt. Was macht man an so einem Tag? Hundebesitzer verwöhnen ihren Liebling mit allerlei Spielzeug, Leckerlis und langen Spaziergängen.

Oder einfach mal mit einem Hund aus dem Tierheim eine Runde Gassi gehen. Hierfür gibt es ebenfalls einen eigenen Aktionstag. Am 22. Februar ist der offizielle "Gassi-Gehen-Tag" und am 23. März der "Tag der Hundewelpen". Das US-amerikanische Pendant zum deutschen "Hundetag" ist übrigens der 26. August, der "Nationaltag des Hundes". Für Dackel-Fans ist der 21. Juni (Welttag des Dackels) ein Festtag. Und Fans von Mischlingshunden feiern ihren Liebling am 31. Juli.

Landtagswahlen 2023 - So wurde gewählt
Am Sonntag (8. Oktober) wurde in Bayern die Mitglieder des Landtags und des Bezirkstags gewählt. Die Landtags-Abgeordneten sind nun für die nächsten fünf Jahre im Amt. Parallel mit den Landtagswahlen finden auch die Wahlen für die sieben Bezirkstage statt (gibt es entsprechend der sieben bayerischen Bezirke).

Die Wahlbeteiligung lag mit über 73 Prozent auf dem Niveau der Wahl 2018. Beim vorläufigen Ergebnis kam die CSU auf rund 37 Prozent, die Freien Wähler auf fast 16 Prozent, die AFD und die Grünen jeweils auf gute 14 Prozent und die SPD auf 8 Prozent. Die FDP (3 Prozent) und die Linke (1,5 Prozent) schafften es nicht über die 5-Prozent-Hürde und sind somit nicht im Landtag vertreten. Mehr...

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderung, Fehler und Irrtum vorbehalten. Noch sind nicht alle Stimmen ausgezählt. So können sich die Zahlen noch ändern.

Wiesn 2023 - Einfach schön!
Das Oktoberfest ist immer ein einmaliges Erlebnis. Dieses Jahr wurde dies noch durch das traumhafte Wetter getoppt. Entsprechend positiv fällt auch die Bilanz für die 18 Volksfest-Tage aus. Bis zu 7,2 Millionen Besucher waren heuer auf der Theresienwiese beim Feiern. Zum Vergleich - 2022 waren es nur 5,7 Millionen Gäste, die dem durchwegs schlechten Wetter im letzten Jahr trotzten.

Entsprechend dem sonnigen Temperaturen war auch die Atmosphäre auf dem Festplatz locker und entspannt. Wiesnbier wurde allerdings wenig ausgeschenkt. Insgesamt waren es heuer nur rund 6,5 Millionen Mass Bier (2019 flossen noch 7,3 Mio Liter Bier). Bei den heissen Temperaturen griffen die Besucher mehr zu nicht-alkoholischen Getränken. Hier stieg der Konsum um satte 50 Prozent.

Für alle Wiesnfans heisst es jetzt... warten bis zum nächsten Jahr. Alles zur Wiesn 2024 sowie zum Reservieren in den Festzelten oder auch zum Buchen von Hotelzimmern findet Ihr auf dem Magazin "www.Oktoberfest2024.de"...

Save the date - Trachtenumzug am 17.09
Am 17. September ziehen wieder über 9.000 Trachtler- und Brauchtumsgruppen, Musikkapellen und Schützenvereine quer durch die Münchner Innenstadt bis zur Theresienwiese. Der "Trachten- und Schützenumzug" ist übrigens der grösste Umzug Bayerns, die Teilnahme bei Brauchtumsgruppen aus aller Welt begehrt. Tipp - Wer nicht vor Ort dabei sein kann, sieht sich den Trachtenzug im TV an. Das Erste (ARD) und das Bayerische Fernsehen (BR) übertragen wieder live...

Wiesntische buchen
Zur Wiesn muss ein Tisch im Festzelt her. Natürlich abends und möglichst am Wochenende. Nur schade, dass die begehrten Plätze bereits ausgebucht sind. Jetzt heisst es flexibel sein und auf alternative Termine auszuweichen. Denn feiern kann man auf der Wiesn den ganzen Tag. Tipp - Wer einen Festbesuch mit Freunden und Familie oder auch mit Kunden und Geschäftspartnern plant, kann auf der Plattform "Oktoberfest-Reservierungen" einen der letzten Tische ergattern...

Neuheiten Oktoberfest 2023
Was gibts an Neuerungen von der Wiesn zu berichten? Im Schaustellerbereich haben drei Fahr- und Laufgeschäfte ihre Premiere. Und im Gastro-Bereich könnt Ihr Euch über ein weiteres Wein-Stüberl freuen. Zudem haben einige Beschicker, die der Wiesn seit Jahren die Treue halten, heuer runde Jubiläen. So feiert die altehrwürdige "Krinoline" ihr 99-jähriges Bestehen und das "Käferzelt" sein 50. Jahr auf dem Fest. Die Aktion "Sichere Wiesn" gibt es mittlerweile auch schon seit zwei Jahrzehnten und die "Scherzfotografie" sogar seit 40 Jahren. Und beim legendären "Schichtl" steht heuer die 15.000te Köpfung bevor. Wir gratulieren allen ganz herzlich! Mehr zu den "Neuheiten 2023" auf "Oktoberfest2023.de"...

Fesch in Tracht
Der Wiesnanstich rückt immer näher. So ist es allerhöchste Zeit, die Tracht aus dem Schrank zu holen. Oder soll heuer etwas Neues her? Aber was ist in diesem Jahr Trend? Was ist angesagt? Und was "out"? Nachdem die Dirndlkleider in den vergangenen Jahren hochgeschlossen waren, kehrt die Lebensfreude (und damit auch die weit ausgeschnittene Dekolletes) zurück. Dennoch bleiben die Dirndl eher schlicht. Allzu viel Schnickschnack und Verzierungen sollte also nicht sein. Als Gegenpol legt man heuer Wert auf originellen Trachtenschmuck, der auch ruhig auffallen darf. Was ist noch zu beachten? Getragen werden die grösseren Ausschnitte mit hochgeschlossenen Blusen, die derzeit immer noch absolut angesagt sind. Und auch Midi ist beim Wiesndirndl wieder die bevorzugte Länge.

Trends bei den Burschen
Und bei den Männern? Eh klar! Natürlich wird wieder Lederhose getragen. Und die sollte überm Knie enden und möglichst "used" und ordentlich gebraucht sein. Oder zumindest so aussehen, als hätte man sie vom Opa geerbt. Und sonst? Karohemden werden in diesem Jahr im Kleiderschrank gelassen. Trendy und modebewusste Burschen tragen ihre Trachten- Hemden heuer unifarben oder auch mit feschen Streifenmuster. Dazu trägt man(n) heuer eine passende Weste.

Farbtrends bei der Tracht
Welche Trachtenfarben sind 2023 angesagt? Klassische Farben sind auch heuer nicht aus der Trachtenwelt wegzudenken. Dazu gesellen sich Modefarben, wie "Magenta", die Panton-Trendfarbe 2023. Oder wie wäre's mit einem "Grau", dem neuen Schwarz? Dazu als Tipp - Bei der Wahl der passenden Farbe am besten von Euren Alltagsklamotten inspirieren lassen. Was Euch hier an Farben gut gefällt und steht, ist auch für Eure Tracht ideal. Viel Spass beim Shoppen!

Kommt "MUC" als neue Auto-Kennzeichen?
Ja ist denn schon wieder der 01. April? Man könnte es fast meinen, wenn man die Pressemitteilung vom "Bayerischen Verkehrsministerium" liest. Demnach sollen die Münchner/innen statt wie bisher nur "M" künftig zusätzlich auch noch "MUC" als Autokennzeichen bekommen. Denn hierfür hat das Münchner KVR gemeinsam mit dem bayerische Verkehrsministerium einen entsprechenden Antrag beim Bundesverkehrsministerium gestellt. Wenn die Berliner zustimmen, könnten die ersten "MUC Kennzeichen" bereits dieses Jahr über Münchens Strassen rollen.

Update - Das MUC-Kennzeichen wurde von Bundesverkehrsministerium in Berlin genehmigt und ist ab dem 01. Dez 2023 bei der Zulassungsstelle verfügbar.

Am 05.09 startet die IAA 2023
Autofreaks aufgepasst! Vom 05. bis zum 10. Sept findet heuer zum zweiten Mal die "Internationale Automobil Ausstellung" (kurz "IAA") in München statt. Dabei kostet das Tagesticket 175,- Euro, Tickets für zwei Tage 345,- Euro. Und für ein Dauerticket müsst Ihr stolze 495,- Euro berappen. Tipp - Schüler, Studenten und Azubis zahlen weniger. Aber auch hier sind pro Tag noch 59,- Euro fällig. Daher noch ein echter Tipp zum Sparen... Der "IAA Open Space" ist für alle Besucher kostenfrei. Aufgebaut wird er in die Münchner Innenstadt (vom Marienplatz bis zum Königsplatz). Allerdings freut sich offensichtlich nicht Jede/r auf die Münchner "Mobilitätsmesse". So haben unterschiedliche Aktivisten-Gruppen angekündigt, die Messe mit "Aktionen des zivilen Ungehorsams" zu stören.

Auf gehts zur Wiesn!
Bald gehts los! Im September startet die Wiesn. Das 188. Oktoberfest 2023 geht heuer vom 16. September bis zum 03. Oktober. Auf unserem Partner-Mag bekommt Ihr alle Infos zu dem Volksfest und zu den Tischreservierungen...

Darauf freuen wir uns im September
Vom 07. bis zum 08. Sept gehts zum Kunst- und Kulturfestival "Superbloom". Dieses findet bereits zum zweiten Mal im Olympiapark und Olympiastadion statt. Ebenfalls Anfang des Monats (01. bis 03. Sept) freuen wir uns auf das "Isarinselfest". Nachdem dieses während Corona pausieren musste, finden nun wieder Workshops und Vorführungen statt. Location ist wie immer Praterinsel und Müllersches Volksbad. Am 24. September geht es dann in den Olympiapark zum "Outdoor-Sport-Festival". Der Event findet bereits zum 7. Mal statt und bietet seinen Besuchern über 50 Angebote - vom Paragliding bis zu Kletterwand. Der Eintritt ist frei. Last but not least beehrt uns die (ungekrönte) Königin des deutschen Schlagers. Denn "Helene Fischer" gastiert vom 26. September bis zum 01. Oktober in der Olympiahalle. Hier bekommt Ihr günstig Tickets...

Tipps für einen guten Schlaf
Beim 100. Schäfchen endgültig die Nase voll!? Wer von durchwachten Nächten und verschlafenen Tagen ein Lied singen kann, bekommt bei uns Tipps und Infos für einen erholsamen Schlaf. Zudem Ratschläge, wie man trotz Hitze und tropischen Nächten gut schlafen kann. Tipps für einen erholsamen Schlaf...

Aktuelle Gesundheitstipps für die Hitze
Die Temperaturen bewegen sich wieder einmal in ungewohnten Höhen. Eine Situation, die den Körper extrem belastet. Dieser benötigt deswegen jetzt extra viel Flüssigkeit. Bis zu 2 Liter pro Tag lautet die Empfehlung der Experten. Als Grundregel gilt "Trinken, bevor man durstig ist". Dabei sollte die Flüssigkeit weder zu kalt noch zu heiss sein. Und was soll man nun trinken? Am besten einfaches Leitungswasser. Aber auch Mineralwasser, Saftschorlen und Tees sind ideale Durstlöscher. Wobei man bei einer Schorle höchstens einen Teil Saft und mindestens drei Teile Wasser nimmt. Diese solle nämlich nur ganz leicht sein. Tee geniesst man im Sommer am besten lauwarm und ungesüsst (hier lernen wir von den Ländern im Süden). Tipp - Beim Essen auf wasserhaltige Lebensmittel zurückgreifen. Dies sind neben Melonen z.B. auch Gurken und Tomaten. Ein weiterer Gesundheitstipp der Mediziner ist, Wasser mit einer Prise Salz zu versetzen, um bei starkem Schwitzen den Salzverlust auszugleichen.

Fit bleiben ohne viel zu schwitzen
Ein Traum einer jeden Frau.. Top Figur und fast nichts dafür getan. Eine aktuelle Studie der "Harvard Universität" soll jetzt die Wirksamkeit von "Tai Chi" für die körperliche Fitness belegt haben. Dabei wurde herausgefunden, dass die chinesische Kampfkunst die Muskelkraft des Körpers erheblich verbessert. Laut der Untersuchungen der "Harvard Medical School" sollen regelmässige Tai Chi Übungen sogar ähnlich effektiv wie ein klassisches Ausdauertraining sein. Dabei ist diese Sportart jedoch keinesfalls schweisstreibend. Vielmehr kräftigt es auf sanfte Art und Weise. Ausgeführt werden dynamische, jedoch langsamen und meditativen Bewegungen. Neugierig geworden? Probiert den "Schattenkampf" einfach einmal aus. Tai-Chi eignet sich gleichermassen für Madl und Buam und kann bis ins hohe Alter betrieben werden. Tipp vom Team - Kurse wie "Tai Chi" oder auch "Qi Gong" gehören zu den anerkannten "Entspannungskursen" und werden daher von vielen Krankenkassen bezuschusst.

Aktionstage im August
Wie sagte schon Obelix... "Die spinnen die Römer!" Noch verrückter sind aber die Amis. Die haben nämlich absolut crazy Aktionstage im August. So steht am ersten August gleich mal der "Tag des Mittelfingers" an. Am 03. Aug heisst es dann "Wisch den Fussboden". Definitiv ein Tag, der von Frauen für ihre Buam erfunden wurde. Am 05. Aug feiern dann Weisswurst und Leberkas gemeinsam den "Tag des Senfs". Und ein Tag später der kleine Bruder den "Wackel mit den Zehen Tag". Warum auch nicht? Der "Sprich wie Jar-Jar-Binks" Tag am 19.08 wird sogar international gefeiert. Für alle un-nerdigen - "Jar Jar Binks" ist der meist gehasste Charakter aus den "Star Wars Filmen". Gerade schlecht drauf? Dann warte auf den "Über das Wetter schimpfen" Tag am 24. Aug. Hier kannst Du über die Sonne ebenso wie über Regen schimpfen. Du meinst dümmer gehts nimmer? Von wegen! In der Nacht vom 08. auf den 09. Aug heisst das Motto "Schmuggel ein paar Zucchini auf die Terrasse Deiner Nachbarn". Und diese Liste der beklopptesten Aktionstag könnten wir noch beliebig weiterführen...

Am 20.07. beginnt die "Frauen Fussball-WM"
Die 9. "Fussball Weltmeisterschaft der Frauen" findet 2023 vom 20. Juni bis zum 20. August in Australien und Neuseeland statt. Hier will sich das deutsche Frauen-Team unter Bundestrainerin "Martina Voss-Tecklenburg" den Titel holen. Auf Grund der Zeitverschiebung werden die Spiele der Frauen-WM bei uns morgens und mittags übertragen. Unsere Mädels spielen in der "Gruppe H" am Mo, 24.07 gegen Marokko (Start 10.30 Uhr). Weiter gehts am So, 30.07 gegen Kolumbien (Beginn 11.30 Uhr) sowie am Do, 03.08 gegen Südkorea (Anstoss ist hier um 12.00 Uhr). Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft werden von den Öffentlichen (abwechselnd in ARD und ZDF) live im Free-TV übertragen. Und auch alle anderen 64 WM-Spiele gibt es kostenlos im TV und als Stream zu sehen. Viel Spass!

Deutsches Museum feiert 120. Geburtstag
Eine Münchner Institution wird 120 Jahre alt. Das "Deutsche Museum" wurde am 28. Juni 1903 als "Verein des Museums von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik" gegründet. Initiator war seinerzeit der Ingenieur "Oskar von Miller", als Schirmherr fungierte "Prinz Ludwig von Bayern". Zum 120. Geburtstag feiert das Museum am 08. und 09. Juli mit einem grossen Fest auf der Museumsinsel. Geplant ist eine Partymeile von der Ludwigsbrücke bis zur Corneliusbrücke mit kostenlosen Workshops und Bühnenprogramm. Beginn ist an beiden Tagen um 10.00 Uhr.

Verlängerung Fristen "Soforthilfe"
Für viele Unternehmen und Freiberufler war die Soforthilfe in den ersten Monaten der Corona-Pandemie eine erste Unterstützung. Die Frist zur Berechnung, Rückmeldung und ggf. Rückzahlung der im Antrag genannten Prognosen hat sich verlängert. Frist hierfür war ursprünglich bis "Ende Juni" (30.06.23). Alle Soforthilfe Empfänger haben nun noch bis "Ende des Jahres" (31.12.23) Zeit, ihre damals gemachten Angaben zu überprüfen. Wichtig - Die Fristverlängerung muss nicht extra beantragt werden. Sie gilt automatisch für alle. Details könnt Ihr beim "Bayerischen Wirtschaftsministerium" nachlesen. Infos hier...

Verlängerung Fristen "Überbrückungshilfen"
Auch die Fristen für die Endabrechnung der Novemberhilfen und verschiedenen Überbrückungshilfen (ÜH 1-4) wurden mittlerweile bis 31. August verlängert. Auf Antrag kann ebenfalls eine Verlängerung bis zum Jahresende beantragt werden. Dabei wichtig - Fristverlängerungen bis Ende des Jahres müssen allerdings von den Antragstellern bzw. deren prüfende Dritte (Steuerberater, o.ä.) einzeln und konkret angefragt werden. Dies geht online in dem jeweiligen Account.

"Street View" fährt wieder
Nach 13 Jahren schickt Google seine Kamera-Wagen für den Kartendienst "Street View" wieder durch Deutschland. Die Fahrten sind bis Oktober 2023 geplant, die aktualisierten Bilder sollen jedoch bereits ab Mitte Juli online gehen. Auch dieses Mal können Hausbesitzer und Mieter ihre Wohnung unkenntlich machen lassen. Dies, weil die alten Widersprüche von 2010 nicht mehr gelten. Wer also auch weiterhin eine Verpixelung seines Hauses will, muss dies jetzt erneut beantragen. Selbes gilt übrigens auch für das Feature "Umsehen" von "Apple Karten". Denn auch in dieser App gibt es Strassenansichten alla "Google Street View". Eine Verpixelung erfolgt per Antrag an Apple. Hierzu eine Mail an "MapsImageCollection@apple.com" schicken. Wohnung pixeln lassen? So gehts...

Achtung - Gewitterwarnung!
Liebe Leute, bleibt heute Abend daheim. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat ein starkes Gewitter vorhergesagt. Dies für NRW, das südliche Niedersachsen sowie für Bayern und auch München. Das Gewitter soll die ganze Nacht über bis zum frühen Morgen wüten. Neben Regen und Hagel sind heftige Stürme und sogar Tornardo Warnungen herausgegeben. Experten sagen dazu - alles, was draussen steht, sollte nach drinnen geschafft oder festgebunden werden. Und natürlich sollte man selbst möglichst auch zuhause bleiben.

Am 19.06. startet das "Stadtradeln"
Münchner Stadtradler aufgepasst! Im Juni könnt Ihr wieder Euren Beitrag für ein besseres Klima leisten. Die Aktion "Stadtradeln" (initiiert vom Klima-Bündnis) geht heuer in München vom 19. Juni bis 09. Juli 2023. Unsere Stadt radelt bereits zum 16. Mal mit. Und auch heuer sind alle Münchner/innen von Gross bis Klein, Jung bis Alt aufgerufen, in den 21 Tagen möglichst viel in die Pedale zu treten und damit "Deutschlands Fahrradaktivste Kommune" zu werden.

Teilnehmen ist ganz einfach - Im Web anmelden, einem Team beitreten und losradeln. Alternativ kann man sich die Stadtradeln-App downloaden. Diese trackt Eure gefahrenen Kilometer gleich mit. Mit der App könnt Ihr aber auch Mängel an Radfahrwegen melden und so die Verwaltung auf Schäden aufmerksam machen. Eine bessere Rad-Infrastruktur ist nämlich eines der Ziele der Kampagne. Eine weitere, das wir alle für kurze Fahrten öfters vom Auto aufs Radl umsteigen.

Am 21.06. beginnt die "U21-Fussball EM"
Die 24. Fussball Europameisterschaft der "U21" findet vom 21. Juni bis 08. Juli in Rumänien und Georgien statt. Hier will das deutsche U21-Team unter Bundestrainer "Antonio Di Salvo" seinen Titel verteidigen. Die Jungs spielen in der "Gruppe C" am Do, 22.06 gegen Israel, am Sa, 25.06 gegen Tschechien und am Mi, 28.06 gegen England (Anstoss jeweils 18.00 Uhr). Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft werden live auf "SAT.1" übertragen. Die anderen Spiele sind auf "Pro7 Maxx", in der "Joyn App" oder auf "ran.de" zu sehen. Viel Spass!

Gurken ideal für den Sommer
Ein echtes Sommer-Highlights und zugleich megatrendy sind derzeit Gurken. Sie bestehen zu 95 Prozent aus Wasser und haben so extrem wenig Kalorien. On top bieten die Schlankmacher jede Menge gesunder Vitamine und Mineralstoffe. Das leichte Sommergemüse ist besonders reich an Vitamin A, C und E und enthält verschiedene B-Vitaminen. Hinzu kommen Mineralien wie Kalzium, Eisen und Zink oder auch Magnesium, Kalium und Phosphor.

Gurken schälen oder nicht?
Wie bei Äpfeln sitzen auch bei Gurken die Vitamine vor allem direkt unter der Schale. Daher sollte man sie auch möglichst ungeschält essen. Dies gilt für die (grossen) "Schlangengurken" (als "Salatgurke" bekannt) sowie für kleine "Snackgurken" (sind so gross wie "saure Gurken"). Gut abwaschen und mit Schale verputzen. Sinnvoll ist natürlich auch der Kauf von "Biogurken". Lediglich "Landgurken" (haben eine mittlere Grösse ähnlich wie Zucchini, im Handel auch als "Bauerngurken" bezeichnet) haben eine festere und pickelige Schale. Diese sollten daher vor dem Verzehr geschält werden. Im Gegenzug ist diese Züchtung dafür dann ganz besonders aromatisch.

Sind Gurken Obst oder Gemüse?
Aus botanischer Sicht sind die Gurken ein "Fruchtgemüse" und gehört eigentlich zum Obst, genauer zu den "Panzerbeeren". Anderseits wird sie kulinarisch dem Gemüse zugeordnet (wurde in den Jahren 2019 und 2020 sogar zum "Gemüse des Jahres" gewählt). Gurkenpflanzen sind mit dem Kürbis verwandt, werden nur ein Jahr alt, dafür aber bis zu 4 Meter lang. Sie haben grosse Blätter die Schatten spenden sowie gelbe, kelchförmige Blüten.

Am 08.06. ist Fronleichnam
Am Donnerstag ist "Fronleichnam" und somit Feiertag in Bayern. So beginnt für alle, die sich am Brückentag frei genommen haben, ein (langes) Wochenende. Das sonnige und warme Wetter lädt ein, die freien Tage draussen zu geniessen. Wer noch keine Pläne hat, findet gute Freizeit-Tipps für Feiertag, Brückentag und Wochenende in unserem Outdoor-Special. Ausflugsziele in und um München...

Milch-Siegel im Greenpeace Check
"Greenpeace" hat sich bei seinem neuen Einkaufsratgeber mit unserer Kuhmilch beschäftigt. Dabei ist die Umwelt-Organisation der Frage nachgegangen, wieviel "Weidemilch" eigentlich in unserer Supermarkt-Milch steckt. Das Ergebnis ist leider mal wieder ziemlich ernüchternd. Echte "Weidemilch" ist die Ausnahme in unseren Kühlregalen. Der Einkaufshelfer zeigt auf, welche Hersteller und Labels Milch von Kühen anbieten, die vernünftig gehalten werden und dabei ausreichend Bewegung, Weidezugang und grasbasiertes Futter bekommen. Den Ratgeber könnt Ihr Euch kostenlos bei Greenpeace bestellen oder hier downloaden (PDF).

Extremer Pollenflug von Gräsern
Allergiker aufgepasst - Man könnte meinen, mit dem nahenden Sommer haben wir den Pollenflug hinter uns. Dem ist aber nicht so. Denn letztendlich fliegen die Samen verschiedener Bäume, Sträucher, Gräser und Kräuter das ganze Jahr durch die Gegend. Infolge des Klimawandels verkürzt sich die kurze Pause im Winter noch einmal zusätzlich. Durch die Trockenheit ist die Pflanzenwelt nämlich reichlich gestresst und sorgt so für verstärkten Pollenflug. Für Allergiker ist das nicht die beste Nachricht. Momentan sind in Deutschland vor allem Gräser-Pollen unterwegs. D.h. Gräserpollen-Allergiker werden jetzt besonders stark belastet.

Am 03. Juni ist "Tag des Fahrrads"
Am "Weltfahrradtag" (engl. "World Bicycle Day") dreht sich alles ums Radl. Der Aktionstag wurde 1998 eingeführt und will den Nutzen des Fahrrads aufzeigen. Handelt es sich dabei doch um ein umweltbewusstes Fortbewegungsmittel und zugleich um ein gesundes Fitnessgerät. Im städtischen Strassenverkehr hat das Rad besonders viel Potential. Sind doch die Hälfte aller Autofahrten in der Stadt kürzer als 5 Kilometer. Rund 7,5 Mio Tonnen CO2 könnten jährlich eingespart werden, wenn nur bei 30 Prozent dieser Fahrten auf das Rad umgestiegen wird.

Am 31. Mai ist "Weltnichtrauchertag"
Am heutigen Mittwoch (31. Mai) wird der Fokus auf den "Rauchstopp" gelegt. Der diesjährige Aktionstag steht dabei unter dem Motto "#NahrungStattTabak". Der Sinn dahinter? Wer rauchfrei lebt, hat mehr Geld für gesunde Lebensmittel. Wer auf Tabak verzichtet, trägt aber auch dazu bei, dass weltweit mehr Nahrungsmittel (anstelle von Tabakpflanzen) angebaut wird. Nicht zu vergessen ist dabei natürlich auch der Faktor "Gesundheit". Denn sobald mit dem Rauchen aufgehört wird, beginnt der Körper bereits mit der Reparatur der entstandenen Schäden.

Initiiert wurde der Aktionstag 1987 durch die "Weltgesundheitsorganisation" (WHO). Diese wollte dadurch auf den weltweiten Tabakkonsum und dessen Auswirkungen aufmerksam machen. Und so durch Aufklärung die Welt etwas "rauchfreier" machen.

Meisterfeier(n) auf dem Marienplatz
Die Jungs vom "FC Bayern München" haben es heute in der letzten Minute doch noch geschafft und sich den Meistertitel geholt! Die nun anstehende Meisterfeier findet am Sonntag (28.05) auf dem Rathausbalkon (Marienplatz) statt. Dies direkt im Anschluss an das Public Viewing der "FC Bayern Frauen". Wer bereits in der Innenstadt zum gemeinsamen Fussballschauen ist, bleibt einfach dort. Und alle anderen stossen bis 17.30 Uhr dazu. Dann startet die (Doppel-)Meisterfeier...

Public Viewing am Marienplatz
Für Fussball- und FC Bayern-Fans haben wir einen Tipp für die Pfingsttage. Am Pfingst-Sonntag (28. Mai) gibt es "Public Viewing" in der Münchner Innenstadt. Hier könnt Ihr auf dem Marienplatz beim Bundesligafinale der Frauen die Madl vom "FC Bayern München" live erleben. Im letzten Spiel der Saison gehts um nichts weniger als den Gewinn der deutschen Meisterschaft. Anpfiff ist um 14.00 Uhr.

Pfingsten 2023 - Tipps und Ideen
Am Wochenende ist Pfingsten. Zeit, mit der Planung fürs lange Wochenende zu starten. Für alle, die noch keine Pläne haben, haben wir in unserem Pfingst- Special jede Menge Tipps und Ideen für Ausflüge und Events in der Stadt und im Umland zusammengestellt. Und für diejenigen, die mit ihrem Wissen angeben wollen, gibts interessante Fakten zum Pfingstfest. Tipps und Infos zu Pfingsten...

Reisewelle zu Pfingsten
Am Wochenende beginnen die Pfingstferien (heuer vom 30.05 bis 09.06). Wer in den Urlaub fliegt sollte beachten, dass der Münchner Airport alleine zu Pfingsten 15.000 Flüge und 2 Millionen Passagiere erwartet. Hauptreiseziele sind Mallorca und Antalya sowie die typischen Sommerurlaubsländer (wie Italien, Spanien, Griechenland und Ägypten). Ebenfalls zu den Reise-Favoriten zählen aktuell City-Trips in europäische Metropolen wie London, Paris und Amsterdam.

Passagieren wird empfohlen, möglichst online einzuchecken. Des Weiteren für den Weg zum Flughafen und den Check-in einen ausreichenden Zeitpuffer einzuplanen. Ausserdem bieten viele Airlines Fluggästen die Möglichkeit, Gepäck bereits am Vorabend aufzugeben (Öffnungszeiten beachten). So spart Ihr Euch unnötig lange Wartezeiten am Schalter.

Gas und Strom weltweit billiger
Zuletzt im Januar hat die SWM die Gaspreise für ihre Kunden drastisch erhöht. So stiegen die Preise im Vergleich zu 2021 um fast 70 Prozent. Jetzt wäre es höchste Zeit für Preissenkungen. Denn im Mai lagen die Einkaufspreise für Gas- und Strom bereits unter Vorkriegsniveau. Auf die dadurch eigentlich fällige Entlastung müssen Kunden der Münchner Stadtwerke (SWM) jedoch weiter warten. Zwar hat der Energie-Versorger eine Senkung der Preise für Gas und Strom angekündigt. Dies allerdings erst für den Herbst (und so mit erheblicher zeitlicher Verzögerung). Denn laut SWM sollen erst zum 01. Okt die Gaspreise und zum 01. Nov die Strompreise sinken. Fernwärme-Kunden können bereits ab Juli mit niedrigeren Kosten rechnen.

Am 20. Mai ist "Weltbienentag"
Am Samstag (20.05) ist "World Bee Day". Der Tag wurde von der UN (Vereinte Nationen) ausgerufen, um an die Biene und ihre Arbeit zu erinnern. Denn das fleissige Tierchen tut vieles für uns. Ja, ihre Arbeit ist sogar überlebensnotwendig für die Menschheit. Denn ohne Bienen als Bestäuber gäbe es weder Biodiversität noch Nahrungssicherheit. Und darum gehts bei dem Aktionstag. Denn die Biene stirbt. Ihr bedrohlicher Rückgang, macht sie zu einem schützenswerten Wesen. In unserem Special erfahrt Ihr Wissenswertes zu den fleissigen Bienchen und was Ihr tun könnt, um Maja und ihre Freunde zu schützen. Wissen über Bienen...

"E Bike Days" im Olympiapark
Am Wochenende (19. bis 21. Mai) dreht sich im Olympiapark alles ums E-Bike. Vor der Olympiahalle werden auf dem "Hans-Jochen-Vogel-Platz" (früher Coubertinplatz) drei Tage lang die neuesten Entwicklungen aus der E-Bike-Welt vorgestellt. Dabei präsentieren 150 Aussteller ihre unterschiedlichen Produkte. Besucher können vor Ort über 1.000 Bikes kostenlos testen (Anmeldung erforderlich). Des Weiteren bieten die eBike-Days allerlei "Side-Events" wie Sightseeing Touren durch benachbarte Stadtviertel, Fahrtraining, Fachvorträge, Bühnenprogramm, etc.

Kulturstrand "Isarflimmern"
Die Isar hat jede Menge Strände. Jetzt kommt kultureller Zuwachs. Auf Höhe der Praterinsel (Ecke Praterwehrbrücke) öffnet am Wochenende der Kulturstrand "Isarflimmern". Am Samstag (20. Mai) könnt Ihr beim Pre-Opening schon mal reinschnuppern. Und kommende Woche (Sa, 27. Mai) gibt es dann das offizielle Eröffnungsfest mit Fassanstich und Livemusik.

"Harley Days" in Hamburg
Heute beginnen die "Harley Days" in der Hansestadt. An Wochenende (19. bis 21. Mai) gibt es Showbikes, Stuntshows, Live-Musik (u.a. Nazareth), Riesenrad, etc. Zudem am Sonntag einen grossen Corso quer durch die Stadt. Zusätzlich werden 2023 zwei Jubiläen gefeiert - Zum einen gibts das Harley Treffen bereits zum 20ten Mal. Zum anderen feiert die Kult-Marke "Harley-Davidson" in diesm Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Das Wetter ist schön. Also auf nach Hamburg!

Münchner Festival Sommer 2023
In Kürze beginnen die Musikfestivals und Kulturevents in München. Nachfolgend haben wir Euch die Termine von einigen beliebten Veranstaltungen in München und Umgebung zusammengestellt. Hier können bereits Tickets und Eintrittskarten bestellt werden. Save the following dates...
  • 26. Mai - 29. Mai - Ikarus Festival (in Memmingerberg, Unterallgäu)
  • 26. Mai - 28. Mai - Modular Festival (in Augsburg)
  • 27. Mai - 29. Mai - Theatron Pfingstfestival (Kostenlos im Olympiapark)
  • 02. Juni - 03. Juni - Kultur Festival (Wannda Circus in Mü-Freimann)
  • 02. Juni - 03. Juni - La Mer Sauvage (in Aham, Kreis Landshut)
  • 03. Juni - Traumhänger Open Air (Sugar Mountain, Obersendling)
  • 08. Juni - 10. Juni - Puls Open Air (BR-Festival auf Schloss Kaltenberg)
  • 16. Juni - 16. Juli - Sommer Tollwood (Olympiapark München)
  • 24. Juni - Isle of Summer Festival (Galopprennbahn in Mü-Riem)
  • 08. Juli - 20 Jahre Greenfields Open Air Festival (Rennbahn Riem)
  • 08. Juli - 09. Juli - Klassik am Odeonsplatz (vor der Feldherrnhalle)
  • 15. Juli - Sommernachtstraum (OpenAir mit Feuerwerk, Olympiapark)
  • 15. Juli - Schall im Schilf (Garching, direkt am See, ab 12.00 Uhr)
  • 22. Juli - Oben Ohne Festival (Open Air am Königsplatz, ab 5,- Euro)
  • 28. Juli - 20. Aug - Theatron Musik Sommer (Kostenlos im Olympiapark)
  • 05. Aug - Isle of Summer Beach (Regattastrecke Oberschleissheim)
  • 26. Aug - Back to the Woods (Open Air, Garching Forschungszentrum)
  • 02. Sept - 03. Sept - Superbloom Festival (Olympiastadion / Olympiapark)
Keine Musik, aber Action und Atmosphäre bieten die Kaltenberger Ritterspiele. Los geht es mit der Gauklernacht am Fr, 14. Juli, der letzte Tag ist am So, 30. Juli. Das Mittelalterfest findet nur an den Wochenenden (Fr-So) statt. Auch für die Ritterspiele könnt Ihr Euch bereits vorab Tickets kaufen.

Open Air Kinos starten
Im Sommer verbringen wird die lauen Nächte gerne einmal im Open Air Kino. So hat am Mittwoch (17. Mai) das "Kino am Olympiasee" (Rückseite Schwimmhalle) eröffnet. Auch heuer stehen wieder Liegestühle, "Love Seats" (Doppelsitzer) und Picknickplätze zur Verfügung. Im Westpark folgt am Fr, 02. Juni das "Kino Mond und Sterne" (Seebühne) mit dem Eberhofer-Krimi "Guglhupfgeschwader". Und als Tipp zum Geldsparen - Im Juli kommt wieder das "Popup Sommerkino" der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF). Hier werden dann Filme aus der ganzen Welt komplett kostenlos gezeigt. Alle Infos dazu hier...

Harry Klein macht zu
Das "Harry Klein" schliesst nun endgültig. Das Haus in der Sonnenstrasse, in dem der Club jahrelang auf Abruf residierte, wird jetzt abgerissen. Hier wird ein neues Hotel gebaut. Begonnen hatte alles mit dem legendären Techno-Club "Ultraschall" am alten Münchner Flughafen in Trudering (1994 -2003). Danach kam die Zeit auf dem Optimolgelände sowie 2010 der Umzug an den Stachus. Bekannt war das "Harry Klein" vor allem wegen seiner Djs und deren innovativen, teils experimentellen elektronische Tanzmusik. Beliebt auch die queer Ideen und Partys der Macher, unvergessen die "Garry Klein" und "Marry Klein" Nächte. So geht am Vatertag- Wochenende eine Ära im Münchner Nachtleben vorläufig zu Ende. Jedoch wird bereits nach einer neuen, passenden Location gesucht...

Am 18. Mai ist Vatertag
Am Donnerstag (18. Mai) ist "Christi Himmelfahrt" und somit auch "Vatertag". An dem Freudentag gibts für alle Papas, aber auch für die ganze Familie, allerlei Events und Volksfeste. In unserem grossen Vatertag-Special haben wir Euch wieder jede Menge Ideen sowie die besten Herrenpartys in München und Bayern zusammengestellt. Feiern am Vatertag...

Am 17. Mai ist "Tag gegen Homophobie"
Heute ist "Internationaler Tag gegen Homo- und Transfeindlichkeit". Weltweit gehen Menschen für die Rechte von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und inter- geschlechtlichen Menschen (LGBTIQ) auf die Strasse. Leider ist dies immer noch nötig, da Gewalttaten gegen sexueller Minderheiten konstant steigen. Alleine 2023 verzeichnete man einen Anstieg von 15% gegenüber dem Vorjahr (die Dunkelziffer leigt wohl um ein Vielfaches höher). Das Datum geht auf's Jahr 1990 zurück. Hier hat die WHO am 17. Mai Homosexualität aus dem ICD-10-Katalog gestrichen. Bis dahin wurde dies als psychische Krankheit gelistet.

Wir feiern 65 Jahre Dosenravioli
Für Feinschmecker sind sie eine Bankrott-Erklärung - Ravioli aus der Dose! Dennoch feiern heute die Dosenravioli ihren 65. Geburtstag. Denn am 14. Mai 1958 liefen die ersten Dosen Ravioli bei der Firma "Maggi" vom Band. Seitdem ist das Fertiggericht ein Bestseller im Vorratsschrank. In den 1950ern war es sogar noch viel mehr. Dank der Einführung von Dosen-Gerichten konnten Frauen den Herd verlassen und arbeiten gehen. Konnten Männer sich ihr Essen ab sofort doch selbst zubereiten.

Isarfestspiele - Neues Kinofestival
Am Mittwoch startet ein neues Kino-Festival. Die "Isarfestspiele" soll Münchner Regisseurinnen und Regisseuren eine Bühne bieten. Initiiert wurde das Ganze vom Schauspieler, Autor und Kolumnisten "Moses Wolff". Vom 17. bis 19. Mai werden im Werkstattkino, im Filmtheater am Sendlinger Tor und im Arena Filme, Kurzfilme und Musikvideos von Münchner Kreativen gezeigt. Die Drehbücher der Werke sind ebenfalls in München entstanden. Und auch gedreht wurde zu einem grossen Teil vor Ort. Eintritt kostet 15,- Euro. Wer Lust hat, schaut einfach vorbei.

Am 14. Mai ist Muttertag
Heute ist Muttertag! Der Tag gehört zu den "Feiertagen" ohne festes Datum und findet jedes Jahr am zweiten Mai-Sonntag statt. Entstanden ist der "Tag zu Ehren der Mutter" in den USA. Hier zelebrierte die US-Amerikanerin "Ann Maria Reeves Jarvis" Mitte des 19. Jahrhunderts den "Mothers Friendships Day". Der erste offizielle Muttertag wurde jedoch erst 1908, zum dritten Todestag von Ann Jarvis, gefeiert. Nach Deutschland kam er 1923; initiiert durch den Verband der Floristen und Blumengeschäfte. So feiert der Freudentag heuer auch bereits sein 100. Jubiläum. Noch kein Geschenk für Mutti? Lastminute Ideen zum Muttertag...

Frühlingsfeste in München und Bayern
Letzten Sonntag hat das "Frühlingsfest auf der Theresienwiese" für dieses Jahr seine Pforten geschlossen. Und auch die "Frühlingsdult in der Au" (Auerdult) ist bereits vorbei. Volksfest-Fans müssen jedoch nicht lange warten. In Trudering und in Grosshadern beginnen am kommenden Freitag (12. Mai) die Zeltpartys. Die Truderinger Festwoche kommt mit drei runden Jubiläen und einem vollem Programm. Und auch beim Haderner Dorffest steht einiges im Terminkalender.

Am selben Tag (Freitag. 12. Mai) eröffnen im Münchner Umland und in Bayern noch eine ganze Reihe weiterer Frühlingsfeste und Dulten. Aktuelle Infos zu den Volksfeste wie immer auf unserem Partner-Magazin "Frühlingsfest München"...

Volksfest startet ins Wochenende
Zum langen Wochenende steht beim "Frühlingsfest Theresienwiese" der "Tag des bayerischen Brauchtums" im Kalender. Organisiert vom "Festring" (veranstaltet u.a. den Trachtenumzug beim Oktoberfest), kommen Trachtler, Musiker und Tanzgruppen samt Goasslschnalzler auf das Festgelände. Geboten werden kostenlose Musik- und Brauchtums-Vorführungen in den Zelten und auf dem Gelände. Auch heuer sind alle Festbesucher eingeladen, bei den Volkstänzen einfach einmal mitzumachen. Los geht der "Brauchtumstag" am Sonntag (30.04) ab 11.00 Uhr.

Weitere Tipps fürs Frühjahrsfest
Am Freitag (28.04) wird ab ca 22.00 Uhr ein "Feuerwerk" auf der Theresienwiese gezündet. Einen freien Blick habt Ihr auf der Wiese hinterm Riesenrad. Eltern mit Kindern können sich den Dienstag (05.05) vormerken. Da ist am Nachmittag der "Familientag" mit vergünstigten Preisen bei Schmankerln und Karussells...

Lange Nacht der Musik
Musikfans sollten sich den 06. Mai vormerken. Dann findet in München wieder die "Lange Nacht der Musik" statt. Bei dem Musikmarathon werden an rund 80 Orten in München knapp 400 Konzerte der verschiedensten Genres veranstaltet. Von Klassik über Rock, Pop, Latin, Elektro, Funk und Jazz bis zu Schlager, Chansons und junger Volksmusik ist alles mit dabei. Ebenso die Shuttlebusse der MVG, die zwischen den verschiedenen Spielorten pendeln. Das Event-Ticket für die ganze Nacht kostet 20,- Euro und gilt sowohl als Eintrittskarte als auch als Busticket.

Am 25. April ist "Maibockanstich"
Er wird gerne als "die kleine Schwester des Nockherbergs" bezeichnet - der Maibock-Anstich. Seit 150 Jahren durchgeführt und seit 1910 im Hofbräuhaus zelebriert. Was natürlich bei so einem Starkbieranstich nicht fehlen darf ist das Derblecken. Heuer wird der Polit-Prominenz wieder von Django Asül die Leviten gelesen. Nach 3 Jahren Corona- und Ukraine-Krieg bedingter Pause hat sich da eine ganze Menge angesammelt. Derblecken und Anstich kommt am Dienstag Abend (25.04) um 20.15 Uhr. Das Bayerische Fernsehen überträgt live im BR.

Tollwood - Sommer Programm steht
Im Sommer gehts in den Olympiapark zum "Tollwood Sommerfestival". Hierfür haben die Veranstalter jetzt ihr aktuelles Programm vorgestellt. Und natürlich gibt es in der Musik Arena täglich wieder allerlei Konzerte. Der Vorverkauf hat bereits gestartet - über die telefonische Tollwood-Tickethotline sogar mit kostenfreiem Versand. Das Sommer-Tollwood 2023 findet vom 16. Juni bis 16. Juli statt.

Am 23. April ist "Tag des deutschen Bieres"
Es war der 23. April im Jahr 1516 als der bayerische Herzog "Wilhelm IV." auf dem Landeständetag in Ingolstadt das bis heute gültige Reinheitsgebot für Bier forderte. Seither kommt ins deutsche Bier nur wenige Zutaten - nämlich Wasser, Malz, Hopfen und Hefe. Trotz dieser sehr wenigen Ingredienzien werden damit in Deutschland über 6.000 ganz unterschiedliche Biere gebraut.

Am 23. April ist "Welttag des Buches"
Lesen hat jede Menge Vorteile. Es fördert die Kreativität und die Konzentrations- Fähigkeit. Ein gutes Buch erweitert aber auch den Wortschatz und steigert sowohl Mitgefühl als auch Gerechtigkeitssinn. Das Wichtigste aber - wer lesen kann, hat nachweislich bessere Bildungs- und Karrierechancen. Für die UNESCO war dies Grund genug, 1995 einen eigenen "Welttag des Buchs" einzuführen. Und damit den Fokus auf die ganz besondere Bedeutung des Lesens zu lenken.

Am 22. April ist "Tag der Erde"
Am "Tag der Erde" (Earth Day) wird jedes Jahr dem Zustand unseres Planeten und der Umwelt gedacht. Der Aktionstag wird in über 175 Ländern begangen und steht unter dem Motto "Wohne lieber grüner". Dabei liegt der Fokus in der Stadt und auf dem Land auf einem zukunftsfähigen Lebensstil. Damit ist also nicht nur grünes und umweltbewusstes Bauen, sondern auch grüne Infrastruktur ebenso wie nachhaltige Wohnutensilien, Möbel, Zimmerdeko, etc gemeint.

Auf gehts zum "Frühlingsfest Theresienwiese"
Am Freitag (21. April) öffnet das "Frühlingsfest auf der Theresienwiese" seine Pforten. Das kleine Volksfest der Münchner Schausteller geht vom 21. April bis 07. Mai. Auch heuer wieder mit einer Reihe Karussells, Buden und Bahnen sowie jeder Menge Jahrmarkt-Schmankerl und Volksfest-Leckereien. Ebenso wieder mit dabei sind die beiden Bierzelte. Neben der "Festhalle Bayernland" auch das "Hippodrom Festzelt ", das heuer seinen runden 120. Geburtstag feiert. Alles zum Münchner Frühlingsfest auf der Theresienwiese...

Bayerische Bierkönigin 2023 - Online-Voting startet
Eine "Bayerische Bierkönigin" hat viele Aufgaben. Vor allem aber soll sie das bayerische Bier- und Brauerwesen angemessen präsentieren und dabei Lust auf (wohldosierten) Biergenuss machen. Und so wird jedes Jahr Ende Mai eine neue Queen gekürt. Das Auswahlverfahren beginnt bereits im Februar. Ab Donnerstag (20.04.) könnet Ihr online für Eure Favoritinnen abstimmen. Das Voting geht bis zum 18. Mai, das Ergebnis fliesst in die Wahl der "Bayerischen Bierkönigin" mit ein. Save the date - Der finale Wahlabend mit Jury, Krönung und Amtsübergabe findet am 25. Mai im Löwenbräukeller statt. Hier könnt Ihr mitvoten...

Am 19. April ist "Nationaler Tag des Knoblauchs"
Vampire aufgepasst! Heute unbedingt daheim bleiben! Denn am heutigen Mittwoch (19. April) wird einer legendären Knolle gedacht, die sowohl zum Würzen als auch als Heilpflanze bekannt ist - dem Knoblauch. Der "Nationale Tag des Knoblauchs" (bzw. engl. "National Garlic Day") kommt aus den USA. Alles Weitere wie Ursprung oder die Beweggründe für diesen Gedenktag ist allerdings unbekannt. Dennoch bietet diese Heilpflanze eine Menge Gründe, weswegen man sich mit ihr beschäftigen sollte. Lest hierzu unser Portrait "Knoblauch als Heilpflanze" sowie die "Tipps gegen den Knoblauchgeruch"...

Unterstützung für die "Lach & Schiess"
Ende März wurde das vorläufige Insolvenzverfahren für die legendäre "Lach- und Schiessgesellschaft" eröffnet. Um das endgültige Aus für die 1956 von Sammy Drechsel und Dieter Hildebrandt gegründete Kabarettbühne zu verhindern, wurde jetzt ein Förderverein rund um Münchens Ex-OB "Christian Ude" gegründet. Der Verein "Die Laden-Hüter" will, wie der Name schon sagt, den "Laden hüten". So sucht er nun mit Hilfe eines breiten Programms Spenden und Förderer aller Art...

Guglhupfgeschwader auf Blu-ray und DVD
Kultbulle "Franz Eberhofer" ermittelt wieder. Die mittlerweile 8. Verfilmung der Romane von Autorin "Rita Falk" gibt es seit Ende letzten Jahres auf DVD und Blu-ray. Tipp - Im Set zusammen mit "Kaiserschmarrn-Drama" und "Leberkäs- Junkie" (den 7. und 6. Film) kaufen und sich auf einen langen Filmabend freuen. Bei Amazon als Einzelfolge* für 12,99 Euro oder als 3er-Set* für 32,95 Euro. Tipp - Den absoluten "Best Price" hat übrigens die Fanbox* mit allen 8 Filmen für nur 58,95 Euro...

Vorschau Kino 2023
Fans des niederbayerischen Dorfpolizisten "Franz Eberhofer" können sich bereits einen neuen Termin im Kalender vormerken. Am 03. August 2023 soll der brandneue Film aus Niederkaltenkirchen in unsere Kinos kommen. Heissen wird der 9. Teil dann "Reh-Ragout-Rendevous". Zu sehen u.a. im "Kino, Mond und Sterne", dem Open-Air-Kino auf der Seebühne im Münchner Westpark...

Das "49-Euro-Ticket" ist da!
Am Montag (03. April) startet der Verkauf des neuen "Deutschlandtickets" bzw. des "D-Tickets". Besser bekannt als "49,- Euro Ticket" ist der Nachfolger des beliebten "9,- Euro Tickets", das im Sommer 2022 Deutschland mobil machte, jetzt ab dem 01. Mai 2023 gültig. Alles zum Deutschlandticket in München...

Ostern 2023 - Unser grosses Special
Am Montag (03. April) beginnen in Bayern die Osterferien. Mit den (schul)freien Tagen beginnt auch die Vorfreude auf das lange Oster-Wochenende. Karfreitag bis Ostermontag stehen Schmankerl und Ostereier-Suchen auf dem Programm. In unserem "Oster-Special" haben wir Euch jede Menge Wissenswertes rund um das Osterfest zusammengestellt. Zudem Konzerte, Event und Veranstaltungen in und rund um München zusammengeschrieben. Zu unserem Oster-Special...

Tipps zum Fastenbrechen
Karsamstag beendet ganz offiziell die Fastenzeit. Nach Wochen des Verzichts kommen jetzt die Aufbautage, in denen der Körper und das Verdauungssystem langsam wieder die Arbeit aufnimmt. Was es hierbei gesundheitlich zu beachten gibt, erklären wir Euch einfach, kurz und übersichtlich. Alles zum Fastenbrechen...

Tanzverbot am Karfreitag
Jungs und Mädels aufgepasst - am 07. April ist "Karfreitag". Dieser Feiertag ist ein sog. "stiller Feiertag". D.h. Hier gilt in Bars, Lokalen, Clubs und Diskotheken ein "Tanzverbot". Was es damit auf sich hat? Laut bay. Innenministerium gilt... "An stillen Tagen sind Unterhaltungsveranstaltungen verboten, die nicht dem ernsten Charakter des Tages entsprechen". Da es sich um ein "Tanzverbot" (zu lauter Musik) handelt müssen Konzerte und Musikevents einzeln angesehen und bewertet werden. So sind z.B. Kabarett und Zirkusshows ebenso erlaubt wie Sportevents. Ausser eben am Karfreitag und am Buss- und Bettag. Dabei wichtig - Das Verbot gilt nur für öffentliche Partys und Events. Privates Feiern ist erlaubt.

Am 02. April ist "Internationaler Kinderbuchtag"
Ein liebgewonnenes Ritual - abends ins Bett kuscheln und den Geschichten lauschen, die Mama, Papa, Oma oder Opa vorlesen. Jedoch sinkt der Anteil der Eltern und Grosseltern, die dem Zwergerl vorlesen, stetig. Waren es vor ein paar Jahren lediglich 8 Prozent, die sich keine Zeit fürs gemeinsame Lesen nahmen, sind es heutzutage bereits 20 Prozent. Eine Tatsache, die der internationale "Tag des Kinderbuchs" entgegenwirken will. Und so wird auch in diesem Jahr am 02. April weltweit das Kinderbuch und damit auch das (Vor-)Lesen gefeiert.

Am 31. März ist "World Backup Day"
Auf einmal geht nichts mehr - der Bildschirm bleibt schwarz, der PC springt trotz allem guten Zureden nicht mehr an. Fieberhaft wird überlegt - was ist alles auf dem guten Teil? Wo ist was gespeichert? Lässt sich die Festplatte irgendwie retten? Oder wann hatte ich zuletzt ein Backup online in die Cloud hochgeladen?

Seit 2011 wird Ende März zum "Internationaler Tag der Datensicherung" (auch "World Backup Day" oder "Welt-Backup-Tag") dazu aufgerufen, sich mit der Sicherung seiner Daten zu beschäftigen. Dies ist eigentlich für alle ein Muss. Nichtsdestotrotz haben über 30% der User bisher noch nie ein Backup gemacht. Und dies, obwohl alleine in den USA pro Minute über 100 Smartphones verloren gehen oder gestohlen werden. Und auch Cybercrime aller Art wie Viren, Trojaner, Malware und Ransomware (Erpressungssoftware) sind nach wie vor top-aktuell.

Also nutzt den heutigen Tag um Eure Daten auf ein externes Medium zu sichern. Je nach Datenmenge z.B. auf einen USB-Stick oder eine mobile Festplatte. Oder gleich in eine Cloud uploaden und sich so eine Kopie seiner Daten zu sichern.

Natur des Jahres 2023
Ein Prädikat, das vor allem Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit erregen soll. Denn viele der sogenannten "Jahreswesen" sind in ihren Beständen erheblich bedroht. Bei anderen Protagonisten will die betreffende Jury vor allem deren Eigenschaften bekannter machen. Mehr zur Natur des Jahres 2023...

Zeitumstellung - Sonntag werden die Uhren umgestellt
Der Frühling hat sich ja bereits angekündigt. Am Sonntag (26.03.) gesellt sich jetzt die Sommerzeit dazu. In der Nacht zu Sonntag werden die Uhren bei uns (ebenso wie in den meisten EU-Staaten) um eine Stunde vorgestellt. Um 2.00 Uhr nachts dreht man den Uhr-Zeiger auf 3.00 Uhr. Fernseher, Handys, Tablets, PCs und Funkwecker stellen sich automatisch um. Hier müsst Ihr nichts machen.

Lest auch unsere FAQ zur Sommerzeit sowie die Tipps bei Schlafproblemen...

Umstrittene Sommerzeit
Bereits seit ihrer Einführung 1980 wird über Sinn und Unsinn der Uhrumstellung diskutiert. Denn laut einer Umfrage bereitet die Zeitumstellung vielen Menschen Schlafprobleme. Dies ist nur ein Grund, weshalb die EU die Abschaffung der Sommerzeit befürwortet. Eigentlich war das Ende der Umstellung bereits 2018 beschlossen und die Abschaffung für Ende 2021 geplant. Jedoch liegen diese Pläne bis heute auf Eis. Die Mitgliedsstaaten können sich nämlich nicht auf eine einheitliche Zeitzone einigen. Und so stellen wir unsere Uhren weiterhin im März auf Sommerzeit sowie Ende Oktober wieder auf Normalzeit (bzw. Winterzeit) um.

Am 20. März ist "Tag des Glücks"
Heute ist "Weltglückstag". Mit dem "Internationalen Tag des Glücks" wollen die Vereinten Nationen (UN) die Länder ehren, die Glücklichsein höher schätzen als materiellen Wohlstand. Gemäss des aktuellen "Weltglücksberichts 2023" (engl. "World Happiness Report") ist Finnland erneut das Land mit der glücklichsten Bevölkerung. Dahinter folgen Dänemark, Island, Israel und die Niederlande auf den Plätzen 2 bis 5. Deutschland kommt heuer nur auf Rang 16 und hat damit gegenüber 2022 zwei Plätze verloren. Und wie kommt das Ranking zustande? Dies berechnen Wissenschaftler/innen auf Basis von sechs Schlüsselfaktoren - Neben Einkommen, Gesundheit und Freiheit fliessen auch soziale Unterstützung sowie Grosszügigkeit und die Abwesenheit von Korruption in die Bewertung ein. Als nächstes freuen wir uns jetzt auf den "Tag der Freude". Dieser wird weltweit am 24. Juli gefeiert.

Einfach heiraten - Aktion der evangelischen Kirche in Bayern
Irgendwie kam immer was dazwischen und so wurde das Ja-Wort in der Kirche ein ums andere Mal verschoben. Für Kurzentschlossene, die dennoch "Ja" vor Gott sagen wollen, hat die evangelische Kirche in Bayern nun eine Aktion auf die Beine gestellt.

Am Donnerstag, 23. März heisst es in 13 Kirchengemeinden in Bayern "Einfach heiraten". Dabei können Paare sich unkompliziert und ohne viel Aufwand Gottes Segen für ihre Partnerschaft abholen. Und so gehts...

Die Kirchengemeinde vor Ort aufsuchen, die an der Aktion teilnimmt und ein kurzes Vorgespräch mit der Pfarrerin oder dem Pfarrer vor Ort führen, Danach gibts in der geschmückten Kirche eine 20minütige Feier mit Musik, persönlicher Ansprache und Segen. Voranmeldung ist nicht nötig. Als Unterlagen müssen lediglich Ausweise und die standesamtliche Trau-Urkunde mitgebracht werden.

Zu den 13 Aktions-Gemeinden gehören neben München auch Augsburg, Hof, Regensburg, Traunstein, Wendelstein sowie sieben weitere Städte. Alle Infos zu der Aktion findet Ihr auf der Seite der evangelischen Kirche in Bayern weiter...

Hochzeitsaktion in München
In München nimmt die "Christuskirche" in Nymphenburg-Neuhausen (am Dom Pedro Platz 5) an der Aktion teil. Am 23. März sind heiratswillige Paare zwischen 11.00 Uhr und 22.00 Uhr willkommen. Tipp - Die kirchliche Trauung könnt Ihr Euch zusätzlich in die Kirchenbücher eintragen lassen. Und - Ihr müsst noch nicht einmal evangelisch sein. Auch Paare anderer Konfessionen, die sich einen Segen wünschen, aber nicht evangelisch getauft sind, sind ebenso willkommen.

Am 15. März ist "Tag der Rückengesundheit"
Heute ist "Tag der Rückengesundheit". Seit 2002 wird mit diesem Aktionstag bundesweit auf das Volksleiden "Rückenschmerzen" aufmerksam gemacht. Initiiert wurde der Tag des Rückens vom "Forum Schmerz" des "Deutschen Grünen Kreuz". Viele gute Infos zum Thema als kostenloses PDF vom AGR...

Am 15. März ist "Weltverbrauchertag"
Ebenso ist heute auch "Weltverbrauchertag" (engl. "World Consumer Rights Day" oder kurz "WCRD"). Der Aktionstag wird seit 1983 von internationalen Verbraucher- Organisationen immer am 15. März gefeiert. Wie der Name bereits verrät geht es dabei um die Rechte und Bedürfnisse von Verbraucher/innen. In diesem Jahr ist das Motto "Gemeinsam durch die Krise". Holt Euch Tipps und Ratschläge zum Sparen auf der Seite der Verbraucherzentrale. Dort findet Ihr auch Termine von kostenlosen Online-Veranstaltungen (gehen noch bis 20.03).

Oscars - The winners are...
Am Sonntag (12.03) wurden die Oscars verliehen. Und nein, in diesem Jahr gab es keine Aufreger wie Ohrfeigen, o.ä. Heuer standen allein das Showbusiness und die nominierten Filme im Vordergrund. Ein kleines Update zu den beiden Top- Abräumern der Awards (u.a. der deutsche Film "Im Westen nichts Neues“ ) sowie die Namen von allen Oscargewinnern in unserem Film-Special...

Academy Award - Die Oscars 2023
"And the Oscar goes to..." Filmfans schlafen am besten schon einmal vor. Denn am Sonntag (12. März) wird der wichtigste Filmpreis der Branche vergeben. Der "Academy Award" bzw. die "Verleihung der Oscars" ist die Krönung eines jeden Filmschaffenden. In der Nacht von Sonntag auf Montag können wir wieder live zusehen, wie die Reichen und Schönen in Los Angeles über den roten Teppich flanieren. Wobei der legendäre "Red Carpet" in diesem Jahr gar nicht "Rot" sein wird sondern ein (champagnerfarbenes und recht langweiliges) "Beige" hat.

Start der Übertragung ist um 1.00 Uhr nachts. Die Preisverleihung wird vom US- Sender ABC in über 200 Länder ausgestrahlt. In Deutschland läuft die Verleihung wieder bei "ProSieben". Hier beginnt bereits ab 23.30 Uhr die Berichterstattung.

Heisser Favorit und grosse Hoffnung ist der deutsche Antikriegsfilm "Im Westen nichts Neues" von Regisseur Edward Berger. Die Neuverfilmung des Romans von Erich Maria Remarque erhielt immerhin 9 Nominierungen bei den Awards. Dabei auch in der Königsdisziplin "Bester Film". Letztmals gelang dies Wolfgang Petersen mit "Das Boot" und seinen sechs Nominierungen. Allerdings ging der Kult-Film bei der Oscarverleihung 1983 letztendlich komplett leer aus.

Härtester Konkurrent für die deutsche Oscar-Hoffnung ist wohl der Fantasy-Film "Everything Everywhere All at Once" von Daniel Kwan und Daniel Scheinert, der elf Nominierungen erhielt (und damit am meisten berücksichtigt wurde). Also an alle Fans - am Sonntag Daumen drücken und durchhalten. Denn der Gewinner in der Kategorie "Bester Film" wird traditionell erst als letztes ausgezeichnet.

Für mehr Infos besucht auch unser grosses Special zu den Oscars 2023...

Unser TV Tipp
Unsere heutige Empfehlung im Free-TV ist "Der Schwarm" - die Serie zum Bestseller. Bereits 2004 erschien der Roman von Frank Schätzing. In dem Science-Fiction- und Wissenschafts-Thriller häufen sich weltweit seltsame Ereignisse in den Ozeanen. Jetzt wurde der Roman als achtteilige Serie verfilmt, bei der das ZDF für die internationale Koproduktion federführend war. Als Tipp - Die Serie könnt Ihr bereits vor Ausstrahlung in der ZDF-Mediathek streamen. Dies allerdings nur in Etappen. Folgen 1-3 sind bereits seit 22. Februar online, Folgen 4-6 folgen am 01. März. Und ab 08. März sind dann alle 8 Folgen in der Mediathek kostenlos verfügbar. Die Ausstrahlung im Free-TV (ZDF) folgt vom 06. bis 09. März immer als Doppelfolgen. Beginn ist jeweils um 20.15 Uhr.

Amazon erhöht den Mindestbestellwert
Für mindestens 29,- Euro mussten Amazon-Kunden bisher bestellen, um ihre Ware kostenlos zugeschickt zu bekommen. Diesen Mindestbestellwert (MBW) für Gratis-Versand hat der Online-Riesen nun ordentlich erhöht. Ganze 10,- Euro mehr muss man seit Mitte Februar kaufen, um weiterhin versandkostenfreie Lieferungen zu bekommen. Liegt der Wert Eures Warenkorbs darunter, fallen Versandkosten zwischen 2,99 und 9,99 Euro an (Höhe hängt vom Produkt ab). Bücherlieferungen sind hiervon übrigens immer noch ausgeschlossen. Hier bleibt Amazon seinen Wurzeln als Online-Buchladen bzw. Buchshop treu. Buchtipps...

Starkbierfeste 2023
Seit Aschermittwoch ist "Fastenzeit". Vor allem in früheren Zeiten wurde nach Fasching bis Karsamstag (Ostersamstag) der Gürtel enger geschnallt. Um die kargen Wochen bis zum Osterfest zu überstehen, erfanden findige Mönche seinerzeit das "Starkbier". Denn auch wenn Essen verboten war so war Trinken sehr wohl erlaubt. Und so erfreut sich das süffige Starkbier samt traditioneller Starkbierfeste bis heute grosser Beliebtheit.

Den Auftakt zum "Starkbieranstich" macht auch heuer der "Nockherberg" mit seinem "Derblecken". Der "Salvator-Anstich" bzw. die Starkbierprobe ist am Freitag 03. März. Traditionell findet sie eigentlich rund um den "Tag des heiligen Josef" statt. Heuer ist es aus Termingründen (genauer wegen dem CL-Spiel des FC Bayerns gegen Paris) bereits eine knappe Woche früher. Unser TV-Tipp - Der "BR" überträgt am 03.03. ab 19.45 Uhr den Event wieder live im Fernsehen.

Das öffentliche "Starkbierfest auf dem Nockherberg" beginnt dann am 10. März und geht bis zum 02. April. Ebenfalls am 10.03. ist im "Löwenbräukeller" der Triumphator- Anstich (Fest geht bis 25. März). Bereits seit dem 23. Februar läuft im "Augustiner-Keller" (Arnulfstrasse) das Starkbierfest der Augustiner Brauerei. Dies endet am 01. April. Und auch im legendären "Donisl" (Marienplatz) wird ab Freitag 03. März mit "Animator" von Hacker- Pschorr gefeiert. Rund geht es auch im Münchner Umland. So startet am 10. März das Fest im "Ayinger Bräustüberl" (in Aying). Hier wird bis zum 02. April "Ayinger Celebrator" ausgeschenkt.

Am 01. März ist Frühlingsanfang
Heute ist Frühlingsanfang! Und nein, nach warmen Sonnenschein, Blumen und fröhlich flatternden Schmetterlingen mutet das Wetter wirklich nicht an. Noch ist es draussen richtig zapfig und kalt. Zumindest von meteorlogischer Seite hat das Frühjahr dennoch heute begonnen. Unser Kalender hingegen legt den Beginn der Frühlingszeit auf den 20. März (sog. "astronomischer Anfang"). Und warum hat der Frühling zwei Anfänge? Für die Meteorologen hat das abweichende Datum am Monats-Anfang einen rein praktischen Grund. Denn klimatologische Statistiken lassen sich mit ganzen Monaten leichter erstellen und vergleichen.

Saugute Komplimente
Heute schon Deinem Schatz gesagt, wie toll sie ausschaut? Nein? Na dann mal los! Denn am 01. März ist offiziell der "Tag des Kompliments". Da darf man ruhig mal so richtig nett sein und andere mal so richtig loben. Zu allem Überfluss ist der heutige 01. März aber auch noch der "Tag des Schweins" (National Pig Day), an dem wir das glücksbringende rosa Rüsseltier huldigen sollen. Also lasst uns das Spatzl und die Kollegen loben und zugleich das Schweinderl ehren.

Am 14. Februar ist Valentinstag
Love is in the Air... Am 14. Februar 2023 ist es wieder einmal soweit - dann steht der "Valentinstag" vor der Tür. Der Tag, an dem für alle Liebenden der weiss- blaue Münchner Himmel in rosarotem Glanz erstrahlt und voller Geigen hängt. An diesem ganz besonderen Tag für Paare und Verliebten ist natürlich auch in der bay. Landeshauptstadt wieder Kuscheln, Knuddeln und Schmusen angesagt.

Zum Tag der Liebe
Damit es zum Valentinstag 2023 keinen Stress gibt sollte man sich rechtzeitig etwas Besonderes fürs Spatzl ausdenken. Wer bisher noch keine zündende Idee hatte (wie er seinen Schatz beschenken und verwöhnen kann) holt sich Tipps und Inspirationen auf der Seite "www.Valentintag.de". Dort bekommt Ihr, neben allerlei Hintergrundinfos über den internationalen "Tag der Liebe", auch Ideen für romantische Geschenke sowie Inspirationen zum Selbermachen (DIY). Denn auch ohne viel Geld kann man, mit etwas Kreativität und gutem Willen, ein günstiges und dennoch originelles Valentins-Geschenk für sein Spatzl zaubern.

Bitte beachten!
Aber Achtung - Für alle "nüchternen Pragmatiker" und "Gerade-mal-nicht- Verliebten" kann bereits das Design der Website ein echter Schock sein. Dies nur als Warnung bevor Ihr die Seite besucht. Zur Valentinstag-Seite...

Oktoberfestplakat gewählt
Noch sind es Monate bis zum Anstich auf dem Oktoberfests. Dennoch wurde Anfang Februar bereits das Motiv für die Wiesn 2023 vorgestellt. Auch heuer wurde das Plakat in einem eigens dafür veranstalteten Wettbewerb ermittelt.

Das neue Oktoberfestplakat 2023

Bild: Landeshauptstadt München (RAW)
Das Siegermotiv stammt vom Grafiker "Manfred Escher", der der Wiesn heuer im schnörkellosen Design präsentiert. Zu sehen sind Riesenrad, Herz, Breze und Masskrug als bunte grafische Symbole.

Das diesjährige Motiv findet sich natürlich auf dem Werbeplakat, auf zahlreichen Broschüren und den offiziellen Artikeln und Wiesn-Souvenirs (wie dem Oktoberfest-Sammlerkrug der Stadt München).

Das Oktoberfest 2023 startet am 16. September und endet erst am Tag der Deutschen Einheit (03. Oktober). Alles zum grössten Volksfest der Welt gibt's auf dem Mag "www.Oktoberfest2023.de"...

TV-Tipp - Was für ein Wochenende
Ausgerechnet am "Freitag den 13ten" beginnt das "Dschungelcamp 2023". So startet Anfang des Jahres an diesem berüchtigten Freitag (13. Januar um 21:30 Uhr) das beliebte Reality-Trash-Format "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" im Free-TV auf RTL. Direkt am nächsten Tag (Sa, 14. Januar) gehts um 20:15 Uhr dann mit der 20. Ausgabe der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS, ebenfalls auf RTL) weiter. Zur Freude vieler ist zum Jubiläum auch Alt- Juror "Dieter Bohlen" wieder mit von der Partie. So erwartet Euch ein DSDS- Jury-Dreamteam mit Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Rapperin Katja Krasavice und Popsängerin Leonie (Leonie Burger). Freut Euch auf trashige Tage und Wochen mit jeder Menge knackiger und wirklich unterhaltsamer Sprüche. Mehr in unserem Special - Infos, Sendetermine und Kandidaten im Dschungelcamp...

Wintersport in München
Die Temperaturen sinken, in den Bergen fällt der erste Schnee. Seit dem ersten Advent wird auf den Weihnachtsmärkten Lebkuchen und Glühwein verkauft. Und wer die angefutterten Pfunde wieder loswerden will, der geht zum Wintersport.

München bietet Euch jede Menge Möglichkeiten, auch bei kalten Temperaturen Sport zu treiben. Damit meinen wir nicht Joggen bei eisigen Temperaturen oder dick eingemummelt Fahrradfahren sondern saisonale Sportarten wie Skifahren, Rodeln und Langlaufen. Was, wann und wo? Ideen für Wintersport in München...

Am 16. Dezember ist Ugly Christmas Sweater Day
Ja ist es denn schon Weihnachten? Nein! Aber es ist Weihnachtspulli-Tag. Denn in den USA wird den "hässlichen" Pullis mit Weihnachts-Motiven ein eigener Tag gewidmet. Du hast noch keinen trendigen Ugly Christmas Pullover? Dann können wir helfen. Wir haben Euch ein paar übel-kitschige und richtig hübsch-hässliche X-Mas-Pullis für 2022 rausgesucht. Nicht nur für die nächste Weihnachtsfeier ein absolutes Must. Die besten Ugly Christmas Sweater und üble Weihnachtspullis...

Büchertipps - Weihnachtsgeschenke 2022
Auch heuer stellen wir uns im Advent wieder die Frage "Wem schenke ich was?" Was freut die kleine Schwester? Was mag Mama und Oma? Und worüber wäre die beste Freundin völlig aus dem Häuschen? Ohne Wunschliste oft keine leichte Entscheidung. Schliesslich wollen wir mit unseren Geschenken den Lieben an Heiligabend eine echte Freude bereiten. Für alle, die auf der Suche nach einem schönen Weihnachtsgeschenk sind, hat unsere Redaktion wieder eine kleine Vorauswahl mit Ratschlägen und Empfehlungen zusammengestellt. Wollt Ihr eine Leseratte beschenken? Dann lest unsere aktuellen Tipps für Buchgeschenke...

Bundesweiter Warntag
Was hat die seltsame SMS am 08.12 zu bedeuten?
Am Donnerstag 08. Dezember ist bundesweit Warntag. Um 11.00 Uhr löst das "Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe" (BBK) daher einen Probealarm der höchsten Warnstufe ("Stufe 1") aus. Viele Handybesitzer hatten hierzu bereits im letzten Monat eine Info-SMS von ihrem Tel-Provider erhalten.

Verschiedene Warn-Meldungen
Der Alarm erfolgt auf mehreren Wegen. Erstmals kommt dabei auch das System "Cell Broadcast" zum Einsatz. Dieses verschickt automatisch Nachrichten an alle Handys, die in bestimmten Funkzellen (Funkbereichen) eingeloggt sind. Daneben wird auch über Radio, Fernsehen, Stadtinformationstafeln, den Infosystemen der Bahn und über die Warn-Apps "NINA" und "Katwarn" informiert.

Entwarnung
Um 11.45 Uhr erfolgt dann die Entwarnung. Übrigens - Da es sich lediglich um eine Probe für den Ernstfall handelt, muss in diesem Fall nichts weiter getan werden. Jedoch ist es durchaus eine gute Gelegenheit, sich Gedanken für einen evtl. Notfall zu machen. Wärt Ihr vorbereitet? Ein Info-Special folgt in Kürze...

Advent 2022 - Winter Tollwood startet am 24. November
Kaum ist das Oktoberfest abgebaut, geht es auf der Theresienwiese auch schon wieder weihnachtlich weiter... Ab dem 24. November bis Silvester gastiert das Tollwood Festival auf der Festwiese. Das diesjährige Motto "Tatort Zukunft" wirbt für eigenständiges Handeln, um der Welt eine lebenswerte Zukunft zu bieten. Wie immer ist ein alternativer Weihnachtsmarkt mit Artistik, Kunst, Perfomances und Feuershows mit dabei. Auf dem "Markt der Ideen" bieten rund 180 Standl Kunsthandwerk und vieles mehr. Neu ist, dass Besucher sich beim "Eisstock- Schiessen" (DER neue Trendsport) sportlich betätigen können. Zudem gibt es einen begehbaren Kunst-Ort. Parallel bietet die kanadische "Machine de Cirque" Besuchern ein (kostenpflichtiges) Programm. Der Eintritt zum Tollwood Winter- Festivals 2022 selbst ist kostenfrei. Für die Shows (inkl. Vier- Gänge Bio Menü) müssen jedoch Tickets erworben werden. Der Markt öffnet wochentags (Mo-Fr) ab 14.00 Uhr, an den Wochenenden ab 11.00 Uhr. Konzerte auf dem Festival...

Advent 2022 - Märchenhafter Weihnachtsmarkt auf Schloss Kaltenberg
Grösser und schöner als je zuvor. Nach der pandemiebedingten Pause startet 2022 wieder der beliebte Weihnachtsmarkt auf "Schloss Kaltenberg". Was ist neu? Erstmals ist der Markt auf das gesamte Schlossgelände ausgeweitet. Euch erwarten märchenhafte Installationen nach Märchen der Gebrüder Grimm, weihnachtliche Künstler und Musiker auf 4 Bühnen, Märchenstationen für Kinder und Walk Acts auf dem gesamten Gelände. Und natürlich etliche Markt- und Schmankerl- Stände. Wann gehts los? Der Weihnachtsmarkt ist ab 25.11. an allen vier Advents-Wochenenden (bis So, 18.12.) geöffnet. Zusätzlich wird heuer erstmals auch an den Freitagen geöffnet. Freitags geht es ab 16.00 Uhr, an den Wochenenden (Sa und So) bereits ab 11.30 Uhr los. Mehr zum Adventsmarkt...

Fussball Weltmeisterschaft 2022
WM in Katar vom 20. November - 18. Dezember 2022

2022 geht es zur FIFA Fussball-WM in den Wüstenstaat Katar (arabisch Qatar). Und weil es dort im Sommer unerträglich heiss ist, wurden die Spiele kurzerhand in den Winter verschoben.

Fussball WM 2022 - Weltmeisterschaft in Katar (Qatar)

Die Fussballweltmeisterschaft 2022 findet vom 20. November (Totensonntag) bis 18. Dezember (4. Advent) statt. Während bei uns die Adventszeit beginnt, herrschen in Katar Temperaturen zwischen 26 und 30 Grad.

Spiel Datum Uhrzeit Team   Team Ergebnis
49 03.12. 16:00 Niederlande : USA 3:1
50 03.12. 20:00 Argentinien : Australien 2:1
52 04. 12. 16:00 Frankreich : Polen 3:1
51 04.12. 20:00 England : Senegal 3:0
53 05.12. 16:00 Japan : Kroatien 1:3*
54 05.12. 20:00 Brasilien : Südkorea 4:1
55 06.12. 16:00 Marokko : Spanien 3:0*
56 06.12. 20:00 Portugal : Schweiz 6:1
58 09.12. 16:00 Kroatien : Brasilien 4:2*
57 09.12. 20:00 Niederlande : Argentinien 3:4*
60 10.12. 16:00 Marokko : Portugal 1:0
59 10.12. 20:00 England : Frankreich 1:2
61 13.12. 20:00 Argentinien : Kroatien 3:0
62 14.12. 20:00 Frankreich : Marokko 2:0
63 17.12. 16:00 Kroatien : Marokko 2:1
64 18.12. 16:00 Argentinien : Frankreich 4:2*

* Sieger wurde nach Unentschieden und Verlängerung im Elfmeterschiessen (i.E.) ermittelt

Deutschland spielt in der "Gruppe E" zusammen mit Spanien, Japan und Costa Rica. Termine der drei deutschen Gruppenspiele sind...
  • Mittwoch, 23.11. Deutschland gegen Japan (14.00 Uhr in der ARD)
  • Sonntag, 27.11. Deutschland gegen Spanien (20.00 Uhr im ZDF)
  • Donnerstag, 01.12. Deutschland gegen Costa Rica (20.00 Uhr in ARD)
Streit um die One-Love Armbinde
Die Fifa hatte dem DFB in letzter Minute verboten, eine One-Love Kapitätsbinde zu tragen. Als Alternative zur Binde hielt sich die DFB-Elf beim Mannschaftsfoto mit der Hand den Mund zu (Bild bei Bild.de). Gleichzeitig trug Innenministerin "Nany Faeser", die als Zuschauerin neben Fifa-Chef "Gianni Infantino" im Stadion war, gut sichtbar eine One-Love Armbinde am linken Oberarm (Bild bei Bild.de).

Kneipen - Kein Public Viewing
Die umstrittene Weltmeisterschaft wird von vielen Seiten boykottiert. Public Viewing in der Öffentlichkeit nach all den Menschrechtsverletzungen? Nicht nur wegen der kühlen Temperaturen bleibt die Begeisterung für das gemeinsame Fussball-Schauen auf der Strecke. Vielerorts werden die heimischen Public Viewing WM-Events abgesagt oder nur in sehr begrenzter Anzahl durchgeführt.

In Bayern gibt es sogar ein eigens gebrautes "Boycott-Bier". Derzeit beliebt ist auch das Party-Motto "Freibier statt Public Viewing". Und auch im restlichen Land setzen Kneipen und Restaurants eher auf den Advent, auf Weihnachtsfeiern und besinnliche Weihnachtsmärkte als auf die umstrittene "Winter-WM" in Katar.

Ohne Fanmeilen
Der überwiegende Teil der deutschen Städte verzichtet heuer auf die üblichen "Fanmeilen", die spätestens seit der Fussball-WM 2006 in Deutschland zum guten Ton gehörten. Ein Fakt übrigens, den Deutschland mit seinem Nachbarn in Frankreich teilt. Auch dort erteilten die Städte den Fussball-Fanmeilen landesweit eine Absage.

Fussball-Party daheim
Wer dennoch nicht auf den Fussball verzichten will, macht es sich also daheim gemütlich. Ob nun mit der Familie oder mit Freunden - die meisten WM-Spiele werden auch heuer kostenlos in ARD und ZDF übertragen. Zusätzlich gibt es für Hardcore-Fans die restlichen Partien bei "Magenta TV" zu sehen. Allerdings ist dieser Pay-TV-Sender der Telekom nur kostenpflichtig und als Abo verfügbar. Alle aktuellen TV-Termine…

Infos und Ergebnisse der letzten Jahre
Wie war das noch? Wer etwas aus den vergangenen WM-Jahren nachschauen möchte, kann in unserem Archiv alle Ergebnisse der Vorjahre durchforsten...

Anzeige
Anzeige


Advent 2022 - Jetzt Kalender holen
Adventskalender versüssen uns die Zeit bis zur Bescherung an Heiligabend. Wir haben uns im Web umgeschaut und ein paar richtig nette Exemplare gefunden und für Euch zusammengeschrieben. Hier ist dann für jeden etwas dabei - von Fussball über Nostalgie und bayerischer Heimat bis hin zu den Klassikern mit Bildchen oder Schokolade. Unsere Vorauswahl mit Tipps und Empfehlungen...

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Informationen bekommt Ihr auch auf einem der folgenden Portale. Hier einige Links zu guten und umfangreichen Infoseiten und Online-Magazinen...

Die besten Münchner Stadtportale
Alles Wichtige zu München (Stadt und Umgebung)
Zahlreiche und aktuelle News auf Ganz-Muenchen.de (fast immer tagesaktuell)
Das offizielle Portal der Stadt München auf Muenchen.de (sehr umfangreich)
Informationen für junge Leute auf Munichx.de (Konzert, Party und Musik Tipps)
Klassiker im neuen Gewand auf Munig.com (mit Kino News) - Nicht mehr aktiv!

Webseiten zum Oktoberfest 2023
Portale und aktuelle Informationen rund ums Münchner Oktoberfest
Münchnens Seite der Wiesn. Von und für Münchner - Oktoberfest2023.de
Tipps für Touristen zum Volksfest und zur Stadt - Oktoberfest2023.com
Grosses Portal für junge Leute. Mit Partys und Flirt-Tipps - Wiesnportal.de
Der Klassiker mit allen Infos. Unser Tipp für Wiesnfans - Oktoberfestportal.de

Webseiten zum Frühlingsfest 2023
Magazine mit allen Infos und vielen Tipps zu den Münchner Frühlingsfesten
Alles zu den Münchner Volksfesten im Frühling - Fruehlingsfest-Muenchen.de
Die besten Frühjahrsfesten 2023 im Überblick - Muenchner-Fruehlingsfest.de
Jede Menge Infos zur kleinen Wiesn 2023 - Fruehlingsfest-Theresienwiese.de
Termine, News und Programm auf der Theresienwiese - Fruehlings-Wiesn.de

57. Frühlingfest Theresienwiese
Auch 2023 freuen wir uns auf das kleine Volksfest auf der Theresienwiese. Vom 21. April bis 07. Mai ist das Frühjahrsvolksfest zu Besuch auf dem Festplatz. Das "Frühlingsfest auf der Theresienwiese" will ein Familienfest für Gross und Klein sein. Euch erwarten Festzelte, Biergarten sowie über 100 Fahrgeschäfte, Standl und Markt-Buden. Also alles fast wie auf der Wiesn im Herbst nur eben sehr viel kleiner. Und leider auch nicht wirklich günstiger als das weltbekannte Herbstfest.

München feiert in den Frühling
Auch in den anderen Stadtteilen wird im Frühjahr gefeiert. Die Saison 2023 geht von der Auerdult (Maidult) (ab 29. April) bis zum Stadtgründungsfest (am 10. und 11. Juni oder 17. und 18 Juni - Infos folgen). Tipp - Zwei klassische Volksfeste mit Bierzelt sind die "Truderinger Festwoche" und das "Hadener Dorfest". Beide beginnen am 12. Mai 2023 und gehen dann 2 Wochen lang. Tipp vom Team - Die Truderinger Festwoche (in München als "Truderinger Wiesn" bekannt) feiert 2023 sein rundes 50. Jubiläum. Freut Euch auf ein tolles Jubiläumsprogramm...

Kostenlose Musik-Festival
Auf gehts für alle Fans vom "Theatron Pfingstfestival". Das Pfingstfest findet auch dieses Jahr wieder am Pfingst-Wochenende statt. Das kostenlose Musik- Festival im Olympiapark ist bereits seit Jahrzehnten eine Legende bei Jung und Alt. Das Pfingstmusikevent 2023 geht vom 27. Mai bis 29. Mai 2023. Wie immer Outdoor in der Theatron-Arena. Weitere Infos findet Ihr auf der Seite "Münchner Frühlingsfest". Dort gibt es auch noch weitere Frühjahrsfeste in München...

Volksfeste im Umland
Viele Münchnerinnen und Münchner unternehmen auch einen Kurztrip ins Umland oder einen Tagesausflug durch Bayern. Hier finden sich ebenfalls eine ganze Reihe an traditionellen Volksfesten. In unserem Special stellen wir Euch eine Auswahl an schönen Volksfesten, Dorffeste und Jahrmärkten in München und Umgebung vor.

Unser Schmankerl Tipp
Ein alte bayerische Delikatesse ist derzeit wieder zu bekommen - Stockwürste. In der Fleischtheke liegen sie gleich neben den Weisswürsten. Die beiden Würste sehen sich recht ähnlich und sind auch leicht zu verwechseln. Die Stockwurst ist jedoch etwas kleiner und dicker als ihr bekannter bayerischer Artsgenosse. Also "gstumperter" bzw. "gstockerter" (daher kommt auch der Name "G'Stockerte"). Trotz ihrer optischen Ähnlichkeit und den Gemeinsamkeiten bei der Herstellung sind Weisswurst und Stockwurst doch zwei recht unterschiedliche Wurstarten.

Weisswurst vs. Stockwurst
Im Gegensatz zur Weisswurst wird die Stockwurst geschnitten und nicht gezuzelt (gesaugt). Dies auch, weil sie dafür nicht weich genug ist. Denn das Brät enthält mehr Rindfleisch und weniger Fett als das der Weisswurst, so dass die ganze Wurst insgesamt fester ist. Dadurch, dass sie ohne Nitritpökelsalz hergestellt wird behält sie auch recht lange ihre weisse Farbe. Ebenso wird auf Petersilie verzichtet. Stattdessen sorgt ein Mix aus Muskat, frischen Kräutern, Pfeffer und Zitrone für den besonderen Geschmack der Stockwürste.

Geschichte und Herkunft
Die Stockwurst gab es in Frankreich bereits seit dem 14. Jahrhundert. Sie wurde von Napoleon und seinen Truppen mit nach Deutschland gebracht. Bis zum Ende des Ersten Weltkrieges war sie in Deutschland äusserst beliebt und so auch weit verbreitet. Die Weisswurst hingegen hatte ihre Geburtsstunde erst 1857 in der Münchner Gaststätte "Zum ewigen Licht".

Wo kann man das Schmankerl kaufen? Während der Starkbierzeit gibt es die G'Stockerte an den Fleischtheken der Rewe Supermärkte. Unbedingt probieren!


* Unsere Produkt- und Shopping-Ideen enthalten "Affiliate-Links" zu externen Anbietern und Online-Shops mit denen ggf. Werbeeinnahmen erzielt werden können. Als Affiliate- und Amazon-Partner verdienen wir dann an qualifizierten Verkäufen. Angaben, Preise und Termine wie immer ohne Gewähr. Änderungen, Fehler und Irrtum stets vorbehalten. Keine Haftung für Links und Seiten Dritter.